Monatsarchiv

Juli 2015

Beauty

LIEBLINGS… | beautybasics for everyday

Es gibt ja so Sachen die kauft man einfach nur, weil sie so unfassbar hübsch aussehen (ich outete mich sicher bereits als absolutes Kaufopfer von hübschen Verpackungen) und es gibt Sachen, die können noch mehr.

Heute stelle ich euch mal eine Hand voll meiner liebsten Beautybasics vor:

 

Anna088 Kopie

 

1. OSiS+ Glamination Light Glossy Holdspray riecht nicht nur wahnsinnig lecker, sondern hält auch. Da ich oft unterwegs bin und nicht acht verschiedene Haarprodukte mitschleppen will (man muss ja das Koffervolumen für diverse „eventuell-Outfits“ aufheben), finde ich dieses Kombiprodukt aus Glanzspray und Haarspray super! Einfach als Finish ins Haar sprühen (ich mach das immer über Kopf) und loslaufen…

2. Die kleine Reisegröße des“Nagelöl-Stifts“ von Weleda. Passt in jede noch so kleine Tasche und pflegt die Nägel toll.

3. USLU Nailpolish „ANH“ ist gerade mein Lieblingsrot. Rote Nägel gehen immer und das hier ist wie gesagt mein Lieblingsrot. Gibt´s übrigens hier: ANITA HASS Onlineshop

4. Und damit der Lack auch länger als eine Nacht hält, gebe ich nochmal eine Schicht „Top coat“ drüber. Dieser hier ist von ANNY (exclusiv bei Douglas)

5. Ich mag schöne Seifenstücke. Oft stecke ich sie in Hotels ein, in denen ich eine gute Zeit hatte und packe sie danach in mein eigenes Bad und behalte so die schöne Zeit in der Nase 🙂 Diese hier von L’occitane riecht besonders toll.

 

nom nom

OLD BUT GOLD | mamas waffelrezept

IMG_8020 Kopie

wenn ich einen richtig miesen oder einen besonders tollen Tag hatte, dann backe ich. Wenn es draussen in Strömen regnet, es Sonntag ist und die Supermärkte alle zu haben, dann gibt es Mamas Waffeln denn die Zutaten hat man immer zu Hause. Wie man sieht ist mein Rezept schon ziemlich alt. Meine Mama hat das irgendwann mal in so ein „Oldschool Kochbuch“ geschrieben. Als ich dann in meiner erste eigene Bude gezogen bin, wurde mir dieses Buch festlich überreicht 😉

…hat mir schon so manches Mal den Arsch gerettet (in Zeiten, in denen es noch keine Smartphones gab).

„äh, wie macht man eigentlich Eierstich…?!“

Ha! Ich weiss es dank Mamas Kochbuch!

 

IMG_8027

Mein kleiner Junge liebt die Superwaffeln natürlich hauptsächlich wegen meines uralten „Sendung mit der Maus“ Waffeleisens. Für mich sind Waffeln mit Puderzucker Heimat, Mama und wieder acht Jahre alt sein. Balsam für die Seele und wärmen tun sie auch.

 

IMG_8031

Und hier kommt das so einfache Geheimrezept, probiert es aus und mampft euch glücklich! Geht natürlich auch mit jedem anderen Waffeleisen, macht dann aber eben nur halb soviel Spaß 😉

Mamas Waffeln (circa 8 Stück)

250g Mehl

150g Butter oder Margarine

100g Zucker

4 Eier

1 Pck Vanillezucker

1 Tl Backpulver

125 g Quark

etwas Milch

und damit die Waffeln ganz fluffig werden, kippe ich einen schuss Mineralwasser mit in den Teig

Alles verrühren, Waffeleisen an- fertig!

 

IMG_8029

Okay, hier des Rätsels Lösung für diejenigen, denen die Vorstellungskraft fehlt:

 

maus122_v-ARDFotogalerie

Outfits

25 HOURS HAFENCITY | sonnengelbe palmenparty

819_9_25hours_Hotel_Hamburg_HafenCity-buefett

Als wir die Fotos für dieses Outfit gemacht haben, war es draussen so „usselisch“ (wie ich als kölsches Mädchen immer zum hamburger Schietwetter sage), dass wir drinnen fotografieren mussten. Ich hab mir das coole 25 Hours Hotel in der Hafencity als Lokation ausgesucht, kennt ihr das schon? Ich liebe das Design und die Atmosphäre dort. Ausserdem ist das Essen im Heimat Restaurant spitzenmäßig lecker und die kleinen Sitznischen zudem sehr geeignet für ein lässiges, romantisches Date-Dinner (abends unbedingt vorher reservieren)…

Weiterlesen

Outfits

DENIMLOOK | eiscreme liebt meerwasser

Anna0104

Was is das hier mit dem Sommer? Wann soll ich denn meine ganzen Jumpsuits und Kleidchen anziehen und wieso kann man nicht einfach mal alle Winterschals wegpacken, ohne dann beim nächsten Kälteeinbruch wieder in den Keller zu stapfen und die rauszukramen – im JULI!

Is mir heute egal, an den Beinen friert man ja nicht so schnell und mit dem wunderschönen Denimparker von Nümph übersteht man auch den ein oder anderen Schauer.

Weiterlesen

nom nom

FÜR MORGENMUFFEL | fruity morning quicky

IMG_1131Ich bin ja nicht so der Frühstücker! Ich bin dankbar über jede Minute, die ich morgens länger schlafen darf, weil ich es einfach nicht schaffe, mich abends früh ins Bett zu bringen und dann morgens heulen könnte, wenn der kleine Bube ab sieben Uhr durchs Babyphone singt.

Da ja immer und überall gepredigt wird, wie ungesund es ist ohne Frühstück in den Tag zu starten und diese Message mittlerweile auch bei mir angekommen ist (obwohl ich mich prima bis 14:30Uhr mit Milchkaffee über Wasser halten könnte), kommt hier meine Frühstücksalternative für Eilige:

 

Beeriger Frühstücksshake

2 Bananen

1 Tasse tk Beeren

250ml Mandelmilch (jede andere Milch geht auch)

wahlweise etwas Joghurt oder Buttermilch

etwas Argavendicksaft

eine Prise Zimt (nur wer mag)

Alles in einen Standmixer hauen, drei Minuten pürieren, evtl Zimt obendrauf – FRÜCHSTÜCK IST FERTIG! 😉

Beauty

GIVENCHY | le prisme visage color confetti

8b6Uki2YqAmotRM_H8JcGq8o-uto_cWQiHAbh1enkCM

Ich war ja schon beim Namen dieses tollen Teils verloren! Und als ich das Puder aus der Givenchy „COLORreCREATION“ Kollektion dann aus dem kleinen schwarzen Karton fummelte, war ich auf der Stelle schockverliebt! Diese kleine Dose ist woh ldas schönste Beautyteil, was meine Augen je erblickt haben! Ich hab einen totalen Fimmel, was schöne Verpackung angeht!So schlimm, dass ich Lippenstifte aufgrund ihres Äusseren kaufe, klingt ja fast schon machohaft! „Ey Baby, Du siehst voll gut aus! Willst Du mit mir nach Hause kommen?“

Aber guckt doch nur selbst! Diese bunten kleinen Kügelchen, die im Deckel der Dose so wunderhübsch wie Konfetti hin und herfliegen.

uPiUsFJv99AxL7WwPDxaw2jvA8Zkro9FXX6EPKzlVbQ

Als ich das schöne Teil aufmache, quitsche ich nochmal ganz kurz  los vor Begeisterung! Da verbirgt sich nicht nur „irgendein Puder“ sondern ein wunderhübsch Pastellfarben gesprenkelter Inhalt, den man sofort aufessen möchte, sich aber gerade noch beherrschen kann – ich zumindest (deswegen wird das Teil auch sehr sorgfältig dort aufbewahrt, wo mein kleiner Junge es nicht finden kann).

rzyu4CNFrwgsemWjN31Lw2YJyNN-q8RrTF0FVJe4WmM

Danke an Givenchy

Fotos: Leonie Hinrichs

#Hasennase

LABEL TO WATCH | verliebt in „gray label“

Gestern war „Hangover“ Sunday, denn ich war Samstag den ganzen tag auf nem Junggesellinenabschied und sowas steckt Mutti auch nicht mehr so einfach weg wie früher. Wie dem auch sei, beim stumpfen „instagram-scrollen“ entdeckte ich gestern dieses supercutie Zeugs hier vom Amsterdamer  „Gray Label“.

Die Sachen sind alle aus kuscheligem Organic Cotton und gemacht für Kids von 0-8 Jahren.

 

Hier kommen mal meine Favouriten:

InLove

 

Happy Hangover day…!