Monatsarchiv

November 2015

Gedanken, Life

HELFT MIT | #helpdonthate

imgegenteil_Header_HelpDontHate-1050x700

Ich hab Jule Müller auf meiner ersten Goldig Eröffnung (damals in Berlin) kennengelernt. Wir kennen uns nicht wirklich gut, es gibt ein paar gemeinsame Freunde und ich folge ihr und ihren tollen Projekten auf Facebook (BLOG: Im Gegenteil). Sie ist unfassbar lustig, wie ich finde und hat obendrauf einen tollen Schreibstil (BLOG:My Magic Typewriter). Ausserdem hat sie und ihre Freundin Annelie schon vielen zur „Großen Liebe“ (BLOG: Im Gegenteil) verholfen, was ich ebenfalls Spitze finde.

Weshalb ich Jule aber am allermeisten bewundere: Sie kämpft mit einer solchen Intensität und Leidenschaft am LaGeSo für die Geflüchteten und gegen die miserablen Bedingungen dort, dass es mir so manches Mal die Tränen in die Augen treibt! Sie nimmt selbst Flüchtlinge bei sich auf, vermittelt, sammelt Spenden, hilft wo sie nur kann.

Damit ihr mal einen kleinen Einblick bekommt, hier mal ein Artikel „Wenn man müde ist vom Helfen“

Jetzt hat sie sich mit ein paar Leuten zusammengetan und zu „HelpDontHATE“ aufgerufen. Jeder kann mitmachen! Wie, das seht ihr in dem Video. Hilfe beginnt im ganz Kleinen und wenn jeder von uns ein klein Wenig abgibt, kriegen wir hoffentlich was ganz Großes hin.

Teilt bitte alle was das Zeug hält, sammelt, spendet, schenkt Liebe und bekommt welche zurück.

Hier gibt´s den direkten Spendenlink auf BETTERPLACE.org

ich zähl auf Euch!

 

Jule, Du rockst!

 

Big Love <3

 

Fashion

BLACK FRIDAY | und alle so „yeah“

YEAH! Black Friday bedeuted so viel wie „Vorweihnachten“ für uns! Es gibt in sämtlichen Onlineshops Prozente. Also stöbert durchs Netz und shoppt ein paar Weihnachtsgeschenke und vergesst natürlich nicht, euch selbst zu beschenken. Bei ABOUT YOU gibt es am Black Friday mit dem Code „BLACK20“ 20% auf schwarze Sachen. Ich hab euch mal meine „Black Beautys“ zusammengestellt.

 

Ausserdem gibt´s hier auch noch tolle „Black Friday Shoppingprozente“:

 

MY THERESA: 10% auf „Single Sensations“ (ohne Code).

CONLEY´s: 20% auf Alles mit dem Code WG7M3GSRNW

BODEN: 30% auf alles bis einschliesslich Montag mit dem Code 6v3Q

DOUGLAS: Vom 27.11.- 29.11. gibt’s bis zu 70% Rabatt, in der Schweiz bis zu 60% Rabatt. In Österreich am 27.11. bis zu 50% Rabatt.

und und und…

Happy Shopping Friyay <3

 

Outfits

PONCHO | cosy knit in black and white

_M7A9614 Kopie

 

Es gibt ja Menschen, die behaupten, Leonie und ich sähen uns ähnlich – ist das so? Ich glaube eher, wir ähneln uns in unserer sehr lauten und direkten Art. Für manche Menschen sind wir im Doppelpack sicher der reinste Horror! Ich kann mich einfach nicht leise freuen oder ärgern…wie funktioniert das?! Ich bin ein Emotionsraketchen! Die Gefühle in meinem Körper springen wie fertiges Popcorn aus mir heraus!

Apropos, hat jemand schon den neuen Pixar Film „Alles steht Kopf“ gesehen? Ich glaube fest daran, dass ich auch so ein paar durchgeknallte Freaks in meiner Kommandozentrale da oben hab!

Unbedingt anschauen! So toll und intelligent und herzzerreissend zugleich!

 

 

Wie ihr seht, hab ich mich schon wieder furchtbar verfranst, denn eigentlich geht´s hier heute um unsere Outfits. Eher leger, aber trotzdem nicht langweilig. Wenn wir mal ehrlich sind – wer bitte läuft denn bei dem Wetter draußen noch in total trendigen Overknee-Stiefeln mit Heels, ohne Strumpfhose und mit Minirock rum…ausser aufm Blog?

Spätestens seit gestern in Hamburg nämlich niemand mehr, denn es hat ordentlich geschneit. Wunderschön sieht das aus, nur man selbst eben nicht mit dicken Boots, Winterjacke, Schal und Mütze…bei meiner Größe seh ich „quadratisch-praktisch-gut“ aus in all den dicken Klamotten!

Ich werde trotzdem versuchen die Challenge „warm und trotzdem hübsch durch den Winter“ anzutreten, macht ihr mit? Ausserdem müssen wir es mal positiv sehen: Themen wie Bauchfrei und Jeansshorts haben sich erst mal erledigt, das mit dem ständigen Bauch einziehen somit auch. Es gibt sowieso Wichtigeres…

Weinachtskekse backen zum Beispiel! Oder Kekse essen…in Glühwein ertrinken…Klösse selber rollen und Freunde einladen…Raclette könnte man auch mal wieder machen…Geschenke basteln…den ganzen Tag „Last Christmas“ hören und bescheuert und doch glücklich durch die Wohnung tanzen…

Einfach mal wieder mehr ums Innere statt ums Äussere kümmern!

So Freunde, jetzt bin ich schon wieder abgewichen! Hier könnte ich jetzt ein Keksrezept einfügen, aber viel mit dem Outfit hat das dann nicht mehr zu tun! Da ich furchtbar gern backe und auch koche, werde ich das spätestens in einigen Wochen sowieso noch tun, aber heute gibt es wie versprochen das kuschelige Outfit:

 

_M7A9764

 

_M7A9705

 

_M7A9584

 

_M7A9736 Kopie

 

Leonie trägt einen Strickmantel von Conleys Blue, Boots von FEUD, eine weiße Bluse (Ähnliche gibt´s hier) und eine destroyed Jeans von Dr.Denim.

Mein Poncho und der Hut sind von  Vero Moda,  Leggins von VILA, die Bluse von Maison Scotch, und die Schuhe sind Vintage. Mein Outfit (ausser der Bluse) gibt es in meinem Goldig Lädchen. Ich hab euch noch eine Auswahl an Ponchos zusammengestellt:

 

Beauty

BEAUTY | treue begleiter

Unbenannt-1         (Ich finde als Erstes  könnte man ruhig mal meine frisch erworbenen Photoshop Kenntnisse loben…)

 

Es gibt doch so Beautyprodukte, die kauft man nur, weil sie hübsch aussehen, weil sie gerade in jedem Magazin oder Blog zu sehen sind, oder weil RIRI sie gerade benutzt – aber ganz ehrlich: Blauer Lippenstift sieht leider an jeder nicht-Rihanna bekloppt aus!

Ausserdem hab ich das Kapitel „blauer Lippenstift“ schon Ende der 90er zur Loveparade abgehakt – sah bereits damals bescheuert aus!

Neben dem blauen Lippenstift gibt es in meinem Badezimmer noch ettliche dieser „Muss-ich-haben-war-am-Ende-aber-doch-nix“ Beautyprodukte. Und es gibt die „Anderen“.

Weiterlesen

Outfits

YELLOW | the new black

yellow1

Bisher hab ich mich ja etwas schwer getan mit Mänteln in Signalfarben wie rot, grün oder noch schlimmer: gelb!

Erinnert man sich bei Gelb nich gleich an die Menschen, die trotz Helm und Reflektoren, (was ohnehin schon bescheuert genug aussieht) auch noch mit gelber Warnweste Fahrrad fahren?! Ich fahr dann lieber garkein Fahrrad, bin sowieso die größte Fahradfahrmemme überhaupt und hab immer eine Ausrede, warum gerade HEUTE mein Fahrrad stehen bleibt:

Weiterlesen

Gedanken

PARIS | die welt steht still

Als ich heute morgen aufwache, habe ich das Gefühl, die Welt liegt unter einem dicken, grauen Schleier. Diese Schwere und Beklemmung, man kann kaum atmen…

Ich bin so unendlich traurig und fassungslos – Und ich habe Angst.

Angst vor dem Jetzt, dem Morgen – Angst vor der Zukunft. Gerade in diesem Moment bin ich froh, daß mein Junge noch zu klein ist um Fragen zu stellen. Aber eines Tages wird er und was sag ich ihm dann? Ich weiss einfach keine Antwort darauf, warum Tag für Tag Menschen losgehen, um Unschuldige zu töten – warum Menschen, die um ihr Leben kämpfen und mit letzter Kraft hier ankommen, mit so viel Hass empfangen werden…ich weiss einfach keine Antwort!

Vor zwei Tagen sagte eine Freundin zu mir „ich habe mich gegen ein Kind entschieden, weil ich nicht möchte, daß es in so einer Welt groß wird…!“ Ich will niemals meinen kleinen Buben missen, aber heute lässt mich dieser Satz nicht mehr los und ich kann sie verstehen. Wie werde ich mein Kind in dieser Welt beschützen können? Wie wird es sein, wenn er zwanzig oder dreissig Jahre alt ist? Werden wir bis dahin auch Anschläge in Berlin, Hamburg oder München miterlebt oder sogar nicht überlebt haben?

Wenn in Hamburg gestern abend so ein Anschlag verübt worden wäre, all diese Geiseln in einer Konzertlokation hier ums Leben gekommen wären, dann wär ich heute vielleicht alleinerziehende Mama. Mir wird kalt bei dem Gedanken…

Meine Anteilnahme und Mitgefühl gilt allen Betroffenen.
 

Tributes to victims of the attacks lie near the entrance to the Carillon restaurant in Paris on November 14, 2015 following a series of coordinated attacks in and around Paris late Friday which left more than 120 people dead. French President Francois Hollande blamed the Islamic State group for the attacks in Paris that left at least 128 dead, calling them an "act of war". The multiple attacks across the city late Friday were "an act of war... committed by a terrorist army, the Islamic State, against France, against... what we are, a free country," Hollande said. AFP PHOTO / DOMINIQUE FAGET

Hier noch ein ziemlich guter Artikel aus der ZEIT (hier klicken)

 

 

 

Outfits

BLACK DRESS | it´s my birthday weekend

_M7A9571

 

Es ist Freitag, regnerisch und nebelig – kurz gesagt: Ein ganz normaler Tag im November. Doch auch mit fast 37 Jahren gebe ich die Hoffnung nicht auf, irgendwann mal einen sonnigen Geburtstag zu erleben! Entweder muss ich doch noch auswandern, oder soviel rosa Prosecco trinken, dass es mir nichts ausmacht im viel zu kurzen Kleid durch den Regen zu hüpfen.

Letzteres probiere ich morgenabend dann mal wieder aus, denn es wird ordentlich in meinen Geburtstag reingefeiert. Ich liebe meinen Geburtstag! Ich weiß, es klingt irre bescheuert und selbstverliebt obendrauf, aber es ist die Wahrheit! Für die, die Geburtstag haben und sich feiern lassen blöd finden, hier mal meine Erklärung:

An diesem einen Tag im Jahr (und mag er noch so verregnet sein) kommen alle meine Lieblingsmenschen zusammen, nur um mich zu sehen, zu drücken, zu küssen und gut gelaunt mit mir den Tag oder die Nacht zu verbringen. Alle meine liebsten Mädchen aus meiner alten Heimat Köln kommen morgen her, sie haben sich entweder frei genommen oder auch die Oma fürs Baby rangeholt, nur meinetwegen! Ist das nicht irre? Seit Tagen bekomme ich Mails und WhatsApp Nachrichten mit „Ich freu mich so auf Dich“… Wer kann sich diesem Ansturm an Zuneigung und Liebe denn bitte verweigern und Geburtstag haben doof finden?

Ich geb´s zu, es klingt schon etwas kitschig, aber versteht ihr den Hintergrund? Und ey, Geschenke kriegen und Kuchen essen sind an der ganzen Angelegenheit auch keine schlechten Begleiterscheinungen…

Früher habe ich mir zudem schon immer wochenlang überlegt, was ich wohl anziehen könnte. Dieses Jahr hab ich überhaupt keinen bassen Schimmer. Leonie und ich haben neulich zwei partytaugliche Kleider geshootet, vielleicht läuft es morgen darauf hinaus. Das „kleine Schwarze“ geht ja eigentlich immer, oder was denkt ihr?

Fragt sich nur, wer mich dann Huckepack nach Hause trägt, bei den Killer-High-Heels!

 

_M7A9393

 

_M7A9465

 

_M7A9382

 

 

Hier mal meine TOP 5 Birthday-Playlist:

5. „Ice Ice Baby“ | Vanilla Ice

4. „Hey how are you doing“ | De la soul

3. „Rhythm is a dancer“ | SNAP

2. „what is love“ | Haddaway

1. „I just can´t get enough | Depeche Mode

 

 

Leonie: Kleid von Conleys 

Anna: Kleid von Rut and Circle.

Armreifen: Urban Leaves

 

Fashion

URBAN LEAVES | one world, one love

Bildschirmfoto 2015-11-01 um 14.47.04

 

Bildschirmfoto 2015-11-01 um 14.54.44

 

Ich steh ja grundsätzlich nicht auf so n Arm voll „Wolle Petry Freundschaftsbändchen“ und mit KlimBim und Bling-Bling hab ich es auch nicht so wirklich. Als ich aber neulich mit Leonie von La-Leonella zusammen shootete und sie einen ganzen Packen dieser klimpernden und doch schlichten Armreifen dabei hatte, wurde ich neugierig. Leonie betreut seit Neuestem das Schmucklabel Urban Leaves, die perfekte Kombination! Sie verkörpert für mich das hübsche, lässige Hippie Mädchen, mit der Sonne im Rücken und dem Lachen im Gesicht. Zudem trägt Leonie wirklich immer wenn man sie sieht, viele bunte Armbänder und Reifen an beiden Handgelenken…ich würd ja irre werden bei dem ewigen Geklimper, aber bei ihr finde ich es wunderhübsch.

 

Bildschirmfoto 2015-11-01 um 15.08.44

 

Die Reifen kommen in einer hübschen Box, jeweils in mattem Silber oder Gold. Ich selbst habe mir die Anfangsbuchstaben meiner kleinen Lieblingsfamilie ausgesucht, aber es gibt wirklich unzählige Symbols, Letters, Perlen und Sternzeichen, also für Jeden etwas passendes. Sehr schön auch als Geschenk für die beste Freundin oder die Liebste

 

FullSizeRender Kopie

 

12032878_1061895827175774_3726171038939229751_o

 

FullSizeRender

 

Nett wie ich bin, hab ich Leonie gleich mal zwei hübsche Armreifen für Euch abgeluchst. Schreibt mir bis zum 10.11.2015 eine Mail an: anna@annawolfers.de

 

FullSizeRender Kopie