Monatsarchiv

März 2016

Anna, Life

WIN | nicht ohne meine mädels

ladies-4

 

Rechtzeitig zum Kinostart von „How to be single“ habe ich für euch 5 x 2 Kinokarten für die „Ladies Night“ am 6.April in Berlin, Hamburg oder Köln. Schnappt euch eure beste Freundin und kommt mit zur exklusiven Vorpremiere ins CINEMAXX (oder CINEDOM). Ich finde den Trailer echt sehr lustig und das Motto könnte von mir stammen: Weiterlesen

Fashion, Love, Outfits

DENIM | mixed blue

mixedblue11 Kopie

Da stellt man sich gedanklich seit Wochen die tollsten Frühlingsoutfits zusammen und sie bleiben im Schrank – IMMERNOCH! Statt dessen hab ich jetzt noch den zehnten neuen Sweater im Schrank – aber dazu in Kürze mehr.

Ich bin es ja selbst leid, dass so ziemlich jeder Outfitpost bei mir mit ner Meckerei über das Wetter anfängt, aber ey – IS DOCH WAHR! Da hüpft man gut gelaunt in die echt hübsche Culottes hier – und friert! Ihr glaubt doch nicht im Ernst, dass ich es länger als ne halbe Stunde barfuß in diesen Peeptoes ausgehalten habe, ohne zu schlottern und zu fluchen.

mixedblue16

 

mixedblue9

Also hieß es auch dieses Mal wieder „Zähne zusammenbeissen und raus in den Möchtegern-Frühling“. Dabei finde ich die Kombi so traumhaft schön und möchte sie gerne mal so richtig „in echt“ tragen (Ihr glaubt doch nicht, dass ich bei den Temperaturen ernsthaft so rumlaufe). Die einzige Möglichkeit wäre, statt den Peeptoes Sneakers mit Ringelsocken zu kombinieren, aber irgendwie weigere ich mich, dem Winter nachzugeben. Das Teil liegt in meinem Schrank jetzt ganz oben und wartet tagtäglich auf den „echten Auftritt“.

mixedblue2.a Kopie

 

mixedblue Kopie

Die Vintage Jeansjacke habe ich vor ein paar Jahren für zwölf Euro auf dem Flohmarkt in den Messehallen erworben und liebe sie nach wie vor sehr. Grundsätzlich waren mir alle Levi´s Jeansjacken, die ich in irgendwelchen Vintageläden anprobiert habe immer viel zu groß, aber die hier passt wie angegoßen – sie war quasi für mich bestimmt ;-). Ich weiss noch genau, dass ich beim betreten des Flohmarktes damals noch dachte: „Hm, eigentlich brauchen tue ich Nichts, aber so eine ganz helle Levi´s Jeansjacke zu finden wär mega!“ Meine beste Freundin Elmira hat ihre nämlich noch aus den späten 80ern und ich versuche seit Jahren, ihr die abzuschwatzen – vergeblich! Glücklicherweise hab ich ja jetzt meine eigene. Jetzt muss ich ihr nur noch die CHANEL Vintage Bag aus ihrem Laden „Keep Loving“ abschwatzen, aber auch dieses Mal stehen meine Chancen nicht besonders gut.

1918839_1710535702560188_1921129110808217786_n

Zum heutigen Outfit passt meine Tasche sowieso viel besser als so ne blöde Chanel Bag #pah. Die Bluse hab ich mir direkt gekrallt, als sie in meinem Goldig-Laden ankam und fast hätte ich verloren, denn das Ding war schneller weg, als ich gucken konnte. Isaber auch n hübsches Ding, oder? Die Kette dazu ist roségold und die durfte ich mir vor einiger Zeit bei Thomas Sabo personalisieren.  JA! ♥

mixedblue8

 

mixedblue3 Kopie

 

mixedblue1

 

mixedblue10 Kopie

So, das Kind schaukelt tapfer seit ner Stunde im Garten und buddelt sich glücklich durch den nassen Sand. Wenn man ihn fragen würde, dann würde er wie immer antworten: „Mama, es ist doch nicht schlimm, dass es draußen regnet, wir können uns doch eine Kaputze aufziehen!“ … Recht hat er! ich geh jetzt raus, schaukeln – Tschüssi

und

Frohe Ostern ♥

 

♥Outfit♥

 Jeansjacke: Levi´s

Bluse: VILA

Culotte: Vero Moda

Peeptoes: Chloé

Tasche: See by Chloé

Kette: Thomas Sabo

Fotos: Leonie Hinrichs

Gedanken, Life, Outfits

Rooooar | #releasetheBeast

titelMagnum

Gerade habe ich zum zweiten Mal diesen „Welches Beast bist Du“ Test auf www.magnumicecream.com gemacht. „Puh, da hab ich bei den Antworten aber ganz schön auf dick aufgetragen“, denke ich mir heimlich und starte von vorn – „Dieses Mal ein bisschen weniger auf dicke Hose, Frau Wolfers!“, aber auch beim zweiten Mal, bei dem ich nicht mehr so etwas wie „ich steh sofort im Mittelpunkt“ angeklickt habe (tief stapeln war irgendwie noch nie so wirklich mein Ding), kam heraus, dass ich wohl zweifelsfrei eine Tigerin (eine Tiger – eine Tigerfrau – Tigermama…What ever!) bin.

Okay, damit kann ich ziemlich gut leben und ja, ich bin ein wildes Tier! Oft viel zu laut, extrem temperamentvoll und impulsiv, das Herz auf der Zunge „Rooooaaaaaarrrr“! Natürlich findet das nicht jeder super und es gibt Situationen, da ecke ich auch an. Aber irgendwie möchte ich lieber Reibung und Diskussionen erzeugen und austragen, als glatt und unauffällig durchs Leben zu tigern. Ich mache mich stark für die, die mein Herz gewonnen haben und kämpfe, wenn es sein muss, bis aufs Letzte! Mein Freund hat jetzt schon Angst vor dem Tag, an dem ich andere Kinder auf dem Schulhof schubse, weil sie unserer kleinen #Hasennase auch nur ein Haar krümmen… Pfff…! Schubsen ist was für Mädchen!

Welches Beast bist du?

 

Passend zu dem Beast in mir kommt mein heutiges Outfit daher. Tierprint im Animalstyle – such a match! Auch hierbei hatte ich mir nach meinen legendären Outfitausfällen in den 90ern fest vorgenommen, dass ich niemals wieder Schlange-, Leo- oder andere Tierprints tragen werde… Auch dieses Mal bin ich eingeknickt, denn es gibt mittlerweile einfach zu schöne Prints, als dass man sich dagegen verwehren könnte.

magnum5 Kopie_MG_7051(1)

 

 

 

 

 

 

_MG_7063

 

magnum1

 

magnum7 Kopie

Die Bluse ist etwas transparent und wirkt dadurch nicht so hart. Dazu habe ich eine Stoffhose in warmem Kaminrot kombiniert, sowie Ancle Boots und ein Lederblazer in Schwarz.

Hier noch ein paar meiner Favourite Animalprint Items:

 

Outfit:

Bluse: Rut & Circle

Lederblazer: MbyM

Hose: YAS

Schuhe: Vero Moda

photos: Leonie Hinrichs

In freundlicher Zusammenarbeit mit Magnum

Fashion, Love, Outfits

MUST HAVE | from low to high

 

Wie ihr wisst, liebe ich momentan den „Seventies Look“ sehr. Da aber nicht  jeder das nötige Kleingeld hat, um sich die trendigen und teuren Lederaccessoires, Flared Jeans und Seidenblusen von Isabel Marant, Chloé und Gucci zu leisten, habe ich hier mal ein paar schöne, günstige Alternativen für euch zusammengesucht. Ich hab als erstes mal geguckt, was es gerade so alles im SALE gibt – denn irgendwo is doch irgendwie immer SALE – und ich bin echt auf ein paar wunderhübsche Teile gestoßen:

LOW BUDGET:

 

Ich bin ja ein großer Freund davon, Designerstücke mit günstigeren Labels zu mixen. Früher, als arme Schauspielstudentin habe ich mir oft zum Geburtstag von all meinen Freunden und Liebsten ein Teil gewünscht, wie z.B. eine schöne Sonnenbrille, eine kleine Designerclutch, Geldbörse o.ä. Also es lohnt sich, viele Freunde zu haben (kleiner Scherz!).

Meiner Meinung nach wertet ein teuerer Schuh jedes noch so simple Outfit enorm auf. Ich habe mittlerweile wirklich einen beachtlichen Schuhschrank, aber den Großteil meiner Prada und MiuMiu Sammlung habe ich im Sale ergattert.

Bildschirmfoto 2016-03-15 um 09.59.29

Haltet die Augen offen, meldet euch z.B. bei Net-A-Porter, Anita Hass, My Theresa usw. für den Newsletter an, dort erfahrt ihr immer als Erstes, wenn der Sale beginnt.

 

 

Ja gut, es gibt Klassiker wie z.B. Chloé Susanna Boots oder eine CHANEL Bag, auf die muss man bei totaler Verknalltheit dann eben mal ein paar Monate oder sogar Jährchen sparen – so fern man denn glaubt, ohne eben diese nicht mehr leben zu können. Ich zum Beispiel, habe mir jahrelang eingeredet, ich bräuchte UN-BE-DINGT eine Chaneltasche und irgendwann festgestellt, dass das gar nicht stimmt. Ich finde sie zu schwer, zu „erwachsen“ für mich und irgendwie fühle ich mich damit verkleidet. Wobei ich gestehen muss, dass ich bei einer Mini Chanel noch immer Schnappatmung bekomme…

10301418_10204753048843687_5811940880295870160_nGeburtstagsgeschenk von meinen Girls: CHANEL-Bag aus Pappe

Aber eben gerade nur so schlimm, dass ich noch ohne sie leben kann – noch! Viel schlimmer finde ich es, wenn man solche Dinger nur zu Hause im Schrank stehen hat (um sie für Instagram zu fotografieren), und sie dann vor lauter Sorge, dass sie womöglich dreckig werden könnten, niemals ausführen – bekloppt!

Naja, für alle mit dem nötigen Kleingeld kommen hier meine HIGH-PRICE-FAVOURIT-PIECES:

Viel Spaß beim Shoppen und Stöbern

Fashion, Outfits

SPRING | flowers n stripes

flower1-2

Das Gute am „krank sein“ ist ja, dass man viel mehr Zeit zu Hause und somit auch am Rechner verbringt. Dies hier ist mein dritter Post in einer Woche Grippe – Wow! Gerade macht Hasennase seinen Mittagsschlaf und ich hau in die Tasten. Weiterlesen