Monatsarchiv

Januar 2018

Anna, Goldig, Inspiration

Mein erstes Mal: Interieur | Rebel Walls Junglefever

Rebel Walls PalmentapeteHappy very belated 2018!

Das hier ist mein erster Beitrag im neuen Jahr und ich kann nicht glauben, mit was für einer Geschwindigkeit dieses Jahr auch schon wieder gestartet ist! Normalerweise schicke ich mich immer zum “Durchatmen” am Anfang des Jahres in die Sonne, in 2018 fiel das flach. Der Umbau meines neuen Goldigshops kam dazwischen und in Kürze werdet ihr hier auch einen detaillierten Blogpost zu unserer legendären Eröffnung finden.

Heute gibt es eine kleine Premiere, denn ich habe mal wieder etwas aus der Rubrik “Mein erstes Mal” für euch. Ich habe noch nie zuvor einen Interieurpost veröffentlicht. Wahrscheinlich wird in diese Richtung auch nicht so wirklich viel kommen, denn ich möchte mein zu Hause nicht gern online stellen. Es ist mir zu privat und irgendwie finde ich den Gedanken schräg, dass jeder da draußen weiß, wo ich schlafe oder wie das Zimmer meines Kindes aussieht…

Trotzdem finde ich “neutrale Räume” wie z.B. mein Büro oder unseren Flur okay. Letzteres befindet sich gleich neben dem Eingangsbereich und führt zu unserem Gästezimmer / Sportzimmer / kleines Musikstudio, also dem “Allzweckraum”. Da wir sehr hohe Decken haben, fand ich den Flur zu “clean” zum Rest der Wohnung.

 

Foto von Flur

 

 

Da wir viele  grüne Pflanzen und Kakteen bei uns rumstehen haben, wollten wir irgendetwas “Grünes” für die Fläche. Die schönste Dschungeltapete fanden wir nach kurzer Zeit online bei Rebell Walls. Diese hier heisst “Mischievous Monkeys” und man kann super die kleinen Äffchen zwischen all den Blättern suchen (Beschäftigungstherapie für fünfjährige).

 

 

Flur während Tapezieren

Rebel_Walls_TapeteAnna wolfers vor Tapete

Rebel Walls wurde 2012 gegründet. Dort können alle Designs auch an die speziellen Wünsche der Kunden angepasst werden, und somit wirklich einzigartige Tapeten kreiert werden.

Rebel_Walls Arbeitsfläche

 

 

Darum habe ich mich beim Umbau meines Goldig Shops in Hamburg ebenfalls für eine Zusammenarbeit mit Rebell Walls entschieden, denn dort konnte ich in dem RAL-Ton meines Logos diese wunderhübsche Wolkentapete erstellen lassen.

 

WolkentapeteSo sieht sie bei Rebel Walls online aus…

 

 

Goldigshop Clouds tapete…und so sieht unsere Goldig Cloudswall aus

 

 

Bei Rebel Walls wird im Gegensatz zu vielen anderen Firmen “on demand” gedruckt, d.h. jede Tapete wird indivuduell gedruckt und auf die jeweiligen Wandmaße angepasst. DAS hätten wir vorher unserem Maler vielleicht noch eindringlicher vermitteln müssen, denn er hat ordentlich gefreestylt und nach der halb tapezierten Wand verstanden, dass die extra nummerierten Rollen wohl doch einen Sinn haben müssen… Naja, am Ende war ist das ergebnis ja das, was zählt. Dazu gilt es noch zu sagen, dass auch der Kundenservice eine glatte Eins ist…

Ein weiteres, nicht gerade unwichtiges Detail: Für jede Tapete, die bei Rebel Walls produziert wird, spendet das Unternehmen einen Teil an Habitat for Humanity, um Menschen dabei zu helfen Ihr eigenes Zuhause zu bauen.

Johannes strateVorher – Nacher

 

Wie gefällt Euch unser neuer Flur und vor allem mein neues goldig Lädchen?

Fotos: Leonie Hinrichs

In freundlicher Zusammenarbeit mit Rebel Walls