Anna, Fashion, Goldig, Life, Work

Goldig the concept store | #crewloveistruelove

Leute, ich bin fertig! Sicher habt ihr euch schon gefragt, warum ich mich hier mal wieder so rar mache, oder ihr habt es auf Facebook und Instagram verfolgt. Mein bisher größter und wie ich finde schönster Laden hat seine Pforte geöffnet. Zum ersten Mal in der Goldig Geschichte auch mit ganz viel Interieur, Geschirr, Vasen, Möbeln und Beautyprodukten. Weiterhin mit Klamotten, Schuhen, Schmuck und Accessoires, nur eben auf viel größerer Fläche.

Niemals hätte ich mir erträumen lassen, dass ich mir zutraue einen 100 qm Laden zu rocken! Wer mich und meine Läden kennt weiss, dass es bei Goldig eher „kuschelig-klein“ zugeht. Männer fühlen sich in unseren Puppenstüblein eher wie Alice im Wunderland und müssen sich ständig bücken, aber das hat jetzt ein Ende – zumindest in Köln.

Erstmalig habe ich den neuen Store nicht zusammen mit meinem Freund Johannes zusammengebaut, tapeziert und geschraubt (und uns fast gegenseitig die Augen ausgekratzt), sondern mal einen Profi ans Werk gelassen. Anne, die mittlerweile eine Freundin geworden und zudem eine wahnsinnig kreative Architektin ist. Sie hat von Anfang an verstanden, was und wie Goldig ist. Es hätte Niemand besser machen können als sie. Wir teilen nicht nur einen ziemlich stumpfen Humor, sondern sind uns auch in Stil und Geschmack sehr ähnlich. Es hat so Spaß gemacht, bei viel zu vielen Gläsern Wein mit ihr Ideen zu spinnen und zu entwickeln, sie fehlt mir jetzt schon. Tägliche, minutenlange Sprachnachrichten und ellenlange Mails, wenn einem hier oder dort noch ein wichtiges Detail einfiel. Oder wen man sich auch nur mal kurz auskotzen wollte… Geteiltes Leid ist halbes Leid.

Rückblickend bin ich doch immer wieder erstaunt, wie viel ich powern kann, ohne nicht einfach umzufallen. Die unendliche Erschöpfung setzt dann natürlich kurze Zeit später ein. Heute, zwei Wochen nach der Eröffnung, fühle ich mich morgens noch immer wie überfahren. Apropos, kennt ihr noch die Werbung, in der der Affe den Typen Nachts während er schläft an den Haaren durch die Straße zieht und er sich am nächsten Morgen wundert, dass er so fertig aussieht? Welcome to my world! Manchmal denke ich auch „Warum hast Du nicht einfach was solides gelernt, wozu der ganze Stress?“, aber dann kratzte ich mich wieder vom Boden auf und mache weiter.

Rückblickend finde ich, jede Sekunde Stress, jeder Tropfen Schweiß und jede Faser Herzblut hat sich gelohnt, denn das Ergebnis hat mich fast in Tränen ausbrechen lassen – Freudentränen. Der Laden läßt mein kleines Mädchenherz höher schlagen, denn er erstreckt sich i nseienr ganzen Pracht in Rosa und Gold.. Wenn mir als Kind jemand erzählt hätte, dass ich irgendwann mal einen rosafarbenen, glitzernden Laden besitzen würde, ich hätte mir ne stressige Pubertät und zwei abgebrochene Studiengänge gespart…

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zudem haben wir es geschafft, mit wunderbaren Sponsoren eine wahnsinnig tolle Eröffnungsparty auf die Beine zu stellen, auch hier noch mal ein großes Danke an alle Unterstützer und ein großes Danke an alle, die da waren.

Der größte Dank geht aber an mein Team, meine besten Freundinnen, die seit 2010 mit mir meinen Traum vom „Girlpower“ leben und rocken!

Danke an Anne, ohne dich wär das alles nicht und last but not least Johannes… Dass Du mich immer supportest, dass Du mir den Rücken frei hältst und mich auch in stürmischen und chaotischen Tagen, an denen ich auch mal die Nerven verliere, nicht vor die Tür stellst…

 

 

 

 

#goldiglovesyou

me too…

 

♥ DANKE ♥

Blume2000.de

Borco

Demarés Skincare

Foodist

Grazia

Lui Lu

Marni

Meri Meri

Mint

My little Box

Hotel am Augustinerplatz

Pieces

Schwarzkopf Professional

Selected femme

Shoppen App

Sweed Lashes

Vila

Von Eva Cologne Cake Couture

WOW!

Photos: Leonie Hinrichs

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Dir könnte auch gefallen

2 Kommentare

  • Antwort Lena 14. Februar 2017 um 12:29

    Wow… das sieht ja wirklich toll aus! Wenn ich einen Concept Store hätte, liebe Anna, dann würde er ganz genau SO aussehen!
    Einen goldig! Concept Store in Hamburg, das wäre was… vielleicht in ein paar Jahren? 🙂

  • Antwort Emilie 14. Februar 2017 um 22:07

    Hach liebe Anna,
    das sieht so unbeschreiblich toll aus! Wahnsinnig perfekt Arbeit! Von allen!!!!!
    Ich würde am liebsten einziehen 🙄🙈 es ist so wunderschön!
    Mach unbedingt weiter so … und … auf den nächsten concept store 🙌🏼
    Deine Worte, die du jedes Mal findest sind einfach so schön und passend 😍
    Beste Grüße😘

  • Hinterlasse eine Antwort