Alles zum Thema

Fashion

Fashion, Love, Outfits

COLOR UP YOUR LIFE | outfit

Vom vielen durch die Weltgeschichte tingeln bin ich in letzter Zeit gar nicht mehr dazu gekommen euch mal wieder ein hübsches Outfit online zu stellen. Aber heute ist es endlich soweit, uh Yeah! Ist es nicht nervig, dass man ständig über das miese Wetter da draußen reden muss und möchte? Eigentlich dachte ich ja, dass es endlich vorbei wäre mit den dicken Socken den dicken Schuhen und den dicken Mänteln! Aber falsch gedacht!

Ich finde jetzt so Ende April kann es auch langsam mal gut sein. Ich hab schon die dritte Packung Vitamin D aufgebraucht, doch der Mangel nimmt kein Ende (By the way, wusstet ihr, dass so ziemlich jeder in Deutschland Vitamin-D Mangel während der kalten Jahreszeit hat?)!

Da muss man dann wenigstens mit etwas Farbe gegensteuern. Und ja, ich gebe zu in den Schuhen habe ich mir den Allerwertesten abgefroren als wir den Look geshootet haben! Ich kann es kaum glauben, aber noch vor zwei Wochen in London hatten wir wirklich 26°! Im Jeanskleid, ohne Socken und im T-Shirt schlenderten wir durch die Stadt, heute kaum vorstellbar. Naja wie dem auch sei, Rumnörgeln hilft auch nichts, da müssen wir durch – Wenigstens alle zusammen.#geteiltesLeidisthalbesLeid

Auf dem Foto seht ihr mal wieder eins meiner Lieblingsthemen, nämlich Streifen! Und wie man hier prima sehen kann, lassen sich Streifen auch in jeden beliebigen Trend mit einbauen, wie zum Beispiel geringelte „Cold Shoulders“. Der Pullover ist aus meinem Goldig Lädchen und hat mir an dem Tag im wahrsten Sinne des Wortes den Arsch gerettet, denn der hält trotz der Cut-Outs warm. Ausserdem ist er eine lohnenswerte anschaffung, denn er ist auch wirklich erschwinglich (ich stelle Euch unten noch einmal mein Outfit komplett zum nachshoppen zusammen).

Die Culotte Jeans bleibt wohl erst noch ein bisschen im Schrank, obwohl ich sie echt gerne schon tragen würde. Da sie aber ein doch sehr weites Bein hat, käme ich mir mit Socken darin vor wie ein Clown. Viellleicht hab ich aber auch einfach noch nicht die passenden Schuhe dazu gefunden.

Die schönen Mules hier von Edited the Label hat mir meine liebe Freundin Elmira aus ihrem kölner Keep Loving Store mitgebracht und ich kann es kaum erwarten sie endlich so ein richtig und echt auszuführen. Die Absatzhöhe ist Mega bequem und das weiche Wildleder sowieso. Endlich mal wieder ein Trend, den man auch auch „Stehparties“ und im Alltag tragen kann, also im sommerlichen Alltag meine ich natürlich.

 

 

 

Den Mantel habt ihr vielleicht schon das ein oder andere Mal an mir gesehen er ist mein absoluter Lieblingsbegleiter und von Closed. Ich mag den Oversize Schnitt so gern, außerdem ist er duch seinen Kaschmiranteil wahnsinnig kuschelig und hält warm.Ich kam mir barfuß bei fast Null Grad auch ordentlich bescheuert vor, direkt vor dem Schaufenster des Alsterhauses so „voll natürlich“ zu posen – Aber hey, was tut man nicht alles für ein schönes Foto #lifeofaFashionBlogger


 

 

Habt es schön

Eure Anna

Fotos: Leonie Hinrichs

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Anna, Fashion, Outfits

OUTFIT | the 90ies are back… and other thoughts…

Als ich diesen Blog damals gestartet habe (Jetzt musste ichdoch mal kurz googlen, ob „Der Blog“ oder „Das Blog“ richtig ist: „das, auch: der Blog; Genitiv: des Blogs, Plural: die Blogs“ also geht Beides), da dachte ich mir dass es hier wahrscheinlich hauptsächlich um Outfits und Fashion gehen würde. Nun, fast zwei Jahre später stelle ich fest: NOPE! Weiterlesen