Fashion, Love, Outfits

Rot, rot, rot sind alle meine Kleider… | BONPRIX

 

Wenn ich an grauen Tagen schlechte Laune habe dann trage ich rot! Die Farbe lässt einen gleich so strahlend und feurig aussehen, auch wenn man sich vielleicht manchmal gar nicht so fühlt. Rot wirkt einfach unglaublich weiblich, manchmal reichen schon rote Nägel oder ein roter Lippenstift um meine Laune zu heben und mir Selbstbewusstsein zu geben.

Gerade im Herbst blühen die Rottöne wieder überall auf in der Mode. Rot steht für Power, Lebensfreude und Selbstbewusstsein und hilft eben auch an Tagen, an denen Letzteres etwas auf der Strecke bleibt. Rot macht einfach gute Laune und gibt mir einen extraschub Power.

Ich habe mich mal durch die neue Herbstkollektion von Bonprix probiert und euch zwei meiner absoluten Lieblingsoutfits zum Thema Rottöne rausgesucht, getreu dem Motto: Fühl dein WOW!

Unterschiedlicher könnten meine ausgesuchten Looks wohl nicht sein, denn der eine ist eher cool und clean und der andere sehr weiblich und verspielt. Ich mag es, verschiedene Stilrichtungen zu tragen und auszubrobieren und ich finde es toll, dass man auch günstige Mode sehr trendy stylen kann. So hat man die Möglichkeit auch mutiger beim Trends ausprobieren zu werden, ohne daß man wochenlang über die Investition nachdenken muss.

 

Also Mut zum Trend, hier kommt mein erster RED-LOOK:

rotes kleid vor karussell zuckerwatte

portrait rot Zuckerwatte

rotes kleid stehend vor karussell

Das rote, geblümte Kleid ist mein Favourit aus der neuen Bonprix Red-Kollektion. Es ist ein Hingucker ohne viel Aufwand. Ich mag die langen Ärmel und die Volants und das Muster – Ach was sag ich, ich mag einfach das ganze Teil.

Es ist schön luftig und bequem, sitzt toll und man fühlt sich einfach gut darin. Es kaschiert auch mal hier und dort kleine Problemzonen und kann ebenso körperbetont mit einem Gürtel getragen werden. Auch super für den Herbst mit einer Jeans darunter oder mit blickdichter Strumpfhose und Boots.

rotes Kleid sitzend

 

Es gibt immer wieder Frauen die behaupten sie könnten kein Rot tragen, ich finde das stimmt nicht. Man muss bei den Rottönen nur eben darauf achten, ob man eher ein kalter oder ein warmer Typ ist und dementsprechend auch die Rottöne wählen. So stehen blonden Typen oft die kalten Rottöne besser und den Brünetten die warmen Töne – Das gilt übrigens auch für Lippenstiftfarben.

 

rotpalette kalte und warem Töne

 

 

RED-LOOK NR. 2:

Wenn man sich in einem kompletten Look in rot so wie oben gar nicht wohl fühlt, kann man sich ja auch wie hier beim zweiten Outfit auf Highlights konzentrieren. Bei diesem Outfit habe ich mich auf ein Kleidungsstück sowie Accessoires in Rot beschränkt. Dieses Mal in Bordeauxrot oder wie Bonprix es nennt „Ahornrot“.

 

 

rock rot mit bluse

Rot Rock Outfit

Ich finde die Farbe gerade für den Herbst toll. Der Rock ist vegan, also aus Kunstleder, sieht aber überhaupt nicht „künstlich“ aus und fühlt sich auch nicht so an. Dazu habe ich eine Bluse mit Volants gestylt, nur ein wenig anders. Ich habe die ersten vier Knöpfe aufgeknöpft und sie quasi „off-shoulder“ getragen. Ich fand es in Kombination mit Sneakers lässiger als zugeknöpft.

Kann man mit jeder X-beliebigen Bluse machen und bringt mal ein bißchen Pep in ein normales Hemd oder eine Bluse.

Um den Hals trage ich einen Choker zum binden, ebenfalls in Bordeauxrot.

rot portrait

rot portrait mit brille

Die roten Outfits könnt ihr hier nachshoppen:

 

Falls ihr das rote Blumenkleid aus dem ersten Red-Look genauso sehr mögt wie ich, könnt ihr es hier nachshoppen oder gewinnen. Hinterlasst mir einfach einen Kommentar

In Kooperation mit Bon Prix

Photos: Leonie Hinrichs

 

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Dir könnte auch gefallen

13 Kommentare

  • Antwort Julia Oswald 31. August 2017 um 17:29

    Hallo liebe Anna,
    ich muss zugeben, dass ich eher wenig bis….ähm, ganz wenig Rot in meinem Kleiderschrank habe. Jedoch stell ich bei jedem (seltenen) Tragen, eines roten Kleidungsstücks fest, wie schmeichelnd es doch eigentlich ist. Egal ob zur gebräunten Haut im Sommer oder im Schneewittchenlook im Winter.
    Deswegen denk ich mir: ‚GO FOR IT!‘, warum nicht… es wär mal wieder Zeit Rot zu bekennen. Außerdem ist es doch die Farbe der Liebe, von der man doch nicht genug haben kann.

    Liebeste Grüße
    Julia

    • Antwort Esther Kühn 8. September 2017 um 21:46

      Hey Anna,
      ich liebe Rot, aber bisher habe ich leider nur wenig rot in meinem Kleiderschrank. Um das zu ändern, wäre das schöne Kleid ein super Anfang!
      Dein Blog ist toll!
      ❤️

  • Antwort Susanne 31. August 2017 um 18:24

    Liebe Anna,

    Rot ist eine so wunderschöne Farbe. Doch beschränkt sie sich bei mir eher auf rote Fingernägel oder Lippen. Wenn ich so durch meinen Kleiderschrank stöpere, finde ich in meiner Herbst Garderobe eher nur hellgrau, dunkelgrau, mittelgrau, (welche Grautöne gibt es noch?) und natürlich schwarz. Deshalb wird es Zeit mich an Eyecatcher zu wagen. Dafür ist das Rote Kleid perfekt.

    Liebe Grüße aus München
    Susanne

  • Antwort Jeanette 31. August 2017 um 20:10

    Hallo Anna!
    Welche Farbe kannst du eigentlich nicht tragen?! Wirklich tolle Bilder von dir – du strahlst so!
    Bei mir und rot ist das immer so eine Sache – weil ich sehr blass bin, fühle ich mich in rot häufig unwohl bzw. zu warnsignalig. Du hast aber wahrscheinlich recht, man muss nur den richtigen Ton für sich finden und sowieso: einfach mal was Neues und Anderes machen. Ich glaub‘, ich schau‘ mal im Internet und setze den Filter auf rot anstatt auf meine Lieblingsfarben blau, grün & weiß, die meinen Kleiderschrank beherrschen.
    Hab ‚ es schön und bunt!
    Die liebsten Grüße, Jeanette

  • Antwort Sarah 1. September 2017 um 16:14

    Liebe Anna,
    die Outfits stehen dir wirklich fabelhaft.Ich persönlich bin auch ein Fan von der Farbe Rot und habe auch schon einige rote Teile in meinem Kleiderschrank ,doch dieses tolle Kleid fehlt mir noch.Würde mich freuen es zu gewinnen.
    Liebe Grüße

  • Antwort Katharina 1. September 2017 um 22:53

    Hey Anna!
    Ich liebe deine Bilder, das Outfit und wie gut das Rot durch deine tolle Haarfarbe erst zur Geltung kommt! Rot ist für mich zeitlos und ein richtiger Allrounder bei den kommenden dunklen Tagen. Um den Alltag etwas aufzupeppen, würde ich mich sehr über das Kleid freuen.
    Herzlichst, Katharina

  • Antwort Jenny 2. September 2017 um 8:33

    Hallo liebe Anna!
    Ich trage zwar eine größere Größe (46), experimentiere aber auch gern mit unterschiedlichen Looks und Stilrichtungen. Rot ist bisher tatsächlich kaum in meinem Kleiderschrank vertreten, allerdings hätte ich wirklich Lust es mal auszutesten und zu sehen, ob es nicht neun neuer Favorit werden kann. 😉

    Viele liebe Grüße!

  • Antwort Sarah Stopp 3. September 2017 um 19:16

    Liebe Anna,
    Da ich ein kleines Hippiemädchen bin, würde das rote Blumenkleid perfekt in meinen Kleiderschrank passen. Ich liebe Kleider, Blumenmuster und die Farbe rot. Ich würde mich sehr freuen. Herzallerliebst, Sarah.

  • Antwort Julia 8. September 2017 um 17:27

    Liebe Anna,

    das rote Kleid läutet für mich perfekt den Herbst ein und sieht so schön an dir aus! Würde mich riesig freuen wenn ich gewinnen würde😊😘

    Liebe Grüße,
    Julia

  • Antwort Nadine 8. September 2017 um 17:31

    Hallo Anna,

    tolle Fotos. Ich freu mich auch auf den Herbst mit allen seinen tollen Farben. Das Blumenkleid ist wirklich bezaubernd.
    Liebste Grüße

  • Antwort Dani 8. September 2017 um 18:03

    Liebe Anna,
    rot rot rot sind alle meine Kleider….
    Nein leider nicht, eher dunkle Töne.
    Deshalb würde ich mich sehr über das rote Kleid freuen😁
    Liebe Grüße

  • Antwort Stephanie 8. September 2017 um 23:16

    Ich liebe Kleider mit Blumenprint und besitze viele davon. Sind allerdings alles eher Sommerkleider. Deins wäre zusätzlich perfekt für den Herbst mit Strumpfhose. Genau wie ich es mag und mich vor allem wohlfühle…. *

  • Antwort Marike 9. September 2017 um 14:51

    Ich kann dich verstehen, ich bin im Moment eine absolute Rot-Fanatikerin. Ob Bordeauxrot oder Knallrot… trage ich am Liebsten! Ich denke, das Kleid kann man auch im Winter super stylen, ich kann es mir gut vorstellen mit eine schönen schwarzen Wollstrumpfhose, beigen Boots und einer beigen Tasche dazu… rot lässt sich toll kombinieren, es passt zu fast Allem 😻! Toll, dass du das Kleid verlost 😊! Ich wünsche euch noch einen schönen Urlaub ☀️!
    Liebe Grüße!

  • Hinterlasse eine Antwort