Browse Tag

fashion

Fashion, Love, Outfits

Lieblingspiece JUMPSUIT | *Affiliate

 

titelbild Jumpsuit gelbDer Frühling war zum greifen nah und jetzt? Am Montag stieg ich nach zwei Wochen Summerfeeling bibbernd bei -5 Grad aus dem Flieger aus Südafrika! Und das alles, obwohl ich meinem kleinen Jungen seit Monaten erzählt habe, dass wenn wir aus Südafrika zurück sind, hier in Deutshland auch endlich der Fühling da ist…Pustekuchen! Weiterlesen

Fashion, Love, Outfits

Rot, rot, rot sind alle meine Kleider… | BONPRIX

 

Wenn ich an grauen Tagen schlechte Laune habe dann trage ich rot! Die Farbe lässt einen gleich so strahlend und feurig aussehen, auch wenn man sich vielleicht manchmal gar nicht so fühlt. Rot wirkt einfach unglaublich weiblich, manchmal reichen schon rote Nägel oder ein roter Lippenstift um meine Laune zu heben und mir Selbstbewusstsein zu geben. Weiterlesen

Fashion, Love, Outfits

Summer Vibes | GIRL SQUAD

Titelbild_Summer_Vibes

Irgendwie sind die Summersale Shopping Orgien in diesem Jahr an mir vorbeigezogen. Die Tage, an denen man außerhalb des Urlaubs im Ausland wochenlang in Shorts, Sandalen und luftigen Sommerkleidchen durch die City hüpfen konnte, sind irgendwie vorbei und da meine Sommergarderobe noch so tippitoppi und kaum getragen vom letzten Jahr war, habe ich mich bei der Wahl dieses Mal um “Allrounder” gekümmert. Weiterlesen

Anna, Fashion, Work

red.STYLE | Hallo neue Herausforderung!

red.Style Logo

Ich habe eine neue, wahnsinnig tolle Herausforderung, denn ich werde ab sofort für den Fernsehsender SIXX vor der Kamera stehen. Dieses Mal aber nicht als Schauspielerin, sondern als „Fashion-Expertin“, Juchuh! Lange genug musste ich mein Geheimnis für mich behalten, aber jetzt kann ich es endlich lüften.

red.STYLE heißt das neue Format und wird wöchentlich immer Mittwochs um 22:10 Uhr ausgestrahlt. Die kleine Schwester des Pro 7 Quotenkillers „Red“ bekommt also Nachwuchs und ich darf Teil dieses tollen Teams sein. Es werden jede Woche Beiträge aus den Bereichen Fashion (mein Part), Travel, Beauty, Home and Living, Food, Love & Dating zu sehen sein und die zauberhafte Janin Ullman wird das ganze moderieren.

Meine Kategorie nennt sich “Dress to Impress” in der ich die Kleiderschränke unserer red.Style Zuschauer durchforste. Welche Dinge wurden lange nicht mehr oder noch nie getragen, wie kann ich Kleidungsstücke cool kombinieren und was tunen wir mit wenigen kreativen DIY-Kniffen wieder richtig trendy?

Zudem stelle ich euch unter #dashatStyle die Trends der Stars vor und zeige euch, wie man sie “strassentauglich” stylen kann und vor allem, wo man erschwingliche, ähnliche Alternativen ergattern kann.

Meine erste Woche liegt hinter mir und ab heute (28.06.2017) geht´s auch schon los. Alter, ich bin so aufgeregt #Mannomann!

Fühlt euch gedrückt <3

P.S. die allererste Folge läuft schon fünf Minuten früher, also heute um 22:05 Uhr…

Merken

Fashion, Love, Outfits

COLOR UP YOUR LIFE | outfit

Vom vielen durch die Weltgeschichte tingeln bin ich in letzter Zeit gar nicht mehr dazu gekommen euch mal wieder ein hübsches Outfit online zu stellen. Aber heute ist es endlich soweit, uh Yeah! Ist es nicht nervig, dass man ständig über das miese Wetter da draußen reden muss und möchte? Eigentlich dachte ich ja, dass es endlich vorbei wäre mit den dicken Socken den dicken Schuhen und den dicken Mänteln! Aber falsch gedacht!

Ich finde jetzt so Ende April kann es auch langsam mal gut sein. Ich hab schon die dritte Packung Vitamin D aufgebraucht, doch der Mangel nimmt kein Ende (By the way, wusstet ihr, dass so ziemlich jeder in Deutschland Vitamin-D Mangel während der kalten Jahreszeit hat?)!

Da muss man dann wenigstens mit etwas Farbe gegensteuern. Und ja, ich gebe zu in den Schuhen habe ich mir den Allerwertesten abgefroren als wir den Look geshootet haben! Ich kann es kaum glauben, aber noch vor zwei Wochen in London hatten wir wirklich 26°! Im Jeanskleid, ohne Socken und im T-Shirt schlenderten wir durch die Stadt, heute kaum vorstellbar. Naja wie dem auch sei, Rumnörgeln hilft auch nichts, da müssen wir durch – Wenigstens alle zusammen.#geteiltesLeidisthalbesLeid

Auf dem Foto seht ihr mal wieder eins meiner Lieblingsthemen, nämlich Streifen! Und wie man hier prima sehen kann, lassen sich Streifen auch in jeden beliebigen Trend mit einbauen, wie zum Beispiel geringelte “Cold Shoulders”. Der Pullover ist aus meinem Goldig Lädchen und hat mir an dem Tag im wahrsten Sinne des Wortes den Arsch gerettet, denn der hält trotz der Cut-Outs warm. Ausserdem ist er eine lohnenswerte anschaffung, denn er ist auch wirklich erschwinglich (ich stelle Euch unten noch einmal mein Outfit komplett zum nachshoppen zusammen).

Die Culotte Jeans bleibt wohl erst noch ein bisschen im Schrank, obwohl ich sie echt gerne schon tragen würde. Da sie aber ein doch sehr weites Bein hat, käme ich mir mit Socken darin vor wie ein Clown. Viellleicht hab ich aber auch einfach noch nicht die passenden Schuhe dazu gefunden.

Die schönen Mules hier von Edited the Label hat mir meine liebe Freundin Elmira aus ihrem kölner Keep Loving Store mitgebracht und ich kann es kaum erwarten sie endlich so ein richtig und echt auszuführen. Die Absatzhöhe ist Mega bequem und das weiche Wildleder sowieso. Endlich mal wieder ein Trend, den man auch auch “Stehparties” und im Alltag tragen kann, also im sommerlichen Alltag meine ich natürlich.

 

 

 

Den Mantel habt ihr vielleicht schon das ein oder andere Mal an mir gesehen er ist mein absoluter Lieblingsbegleiter und von Closed. Ich mag den Oversize Schnitt so gern, außerdem ist er duch seinen Kaschmiranteil wahnsinnig kuschelig und hält warm.Ich kam mir barfuß bei fast Null Grad auch ordentlich bescheuert vor, direkt vor dem Schaufenster des Alsterhauses so “voll natürlich” zu posen – Aber hey, was tut man nicht alles für ein schönes Foto #lifeofaFashionBlogger


 

 

Habt es schön

Eure Anna

Fotos: Leonie Hinrichs

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Anna, Fashion, Outfits

OUTFIT | the 90ies are back… and other thoughts…

Als ich diesen Blog damals gestartet habe (Jetzt musste ichdoch mal kurz googlen, ob “Der Blog” oder “Das Blog” richtig ist: “das, auch: der Blog; Genitiv: des Blogs, Plural: die Blogs” also geht Beides), da dachte ich mir dass es hier wahrscheinlich hauptsächlich um Outfits und Fashion gehen würde. Nun, fast zwei Jahre später stelle ich fest: NOPE! Weiterlesen

Fashion, Love

Black Friday | SALE EVERYWHERE

black_friday01_

Ihr Lieben, es ist soweit! Alle Jahre weiter raubt uns in der Nacht von Donnerstag auf Freitag der BLACK FRIDAY den Schlaf! Wer will schon die Prozenteschlacht im Netz verpassen? Ich kann mich ehrlich gesagt überhaupt nicht erinnern, wann das bei uns rübergeschwappt kam…

So lange wir uns im Kaufhaus noch nicht um die Staubsauger und Flatscreen-Fernseher prügeln, bin ich ja auch bereit das Spektakel mitzumachen. Online kann einem ja auch glücklicherweise niemand seinen Ellebogen in die Rippen bohren, höchstens den Artikel des Begehrens eiskalt wegschnappen, bevor man ihn selbst ins Warenkörbchen gepackt hat.

Also genug schwadroniert, hier kommen von mir die heissen BLACK FRIDAY ANGEBOTE (Übrigens gibt es auch in meinen Goldig-Läden ein Black-Friday Angebot: Auf alle schwarzen Schuhe gibt es heute -50%)

Eigentlich wollte ich euch nur die Links raussuchen, aber ich bin selbst so in den Black-Friday-Shoppingwahn verfallen, dass ich euch meine Favouriten hier aufgelistet habe.

Die Marc Jacobs Tasche ist jawohl das süßeste Weihnachtsgeschenk was man sich vom Weihnachtsmann wünschen kann, oder?

 

IT´s BLACK FRIDAY, BITCH!

ASOS haut das ganze Wochenende -20% raus mit dem CODE: GOGOGO

TOPSHOP macht ebenfalls Black Weekend. Bis zu 50% auf ausgewählte Artikel.

REVOLVE vergibt schon ab jetzt bis zu -50% Black Friday SALE.

Bei LuisaviaRoma gibts -30%  mit dem CODE: BFRW30.

MY THERESA vergibt nochmal -30% beim checkout im Flash Sale

Ebenfalls -30% bekommt ihr bei Avenue32, einem meiner liebsten Onlienshops – auch wenn ich mir da eher meine Nase an der imaginären Schaufensterfront plattdrücke, als ausgelassen zu shoppen. Aber bei den Prozenten, findet man hier und dort wirklich erschwingliche Teile.

SHOPBOB vergibt -25% Prozent mit dem CODE: GOBIG16 (unbedingt auch unter “GIFTS” gucken, vielleicht ist ja das perfekte Geschenk für die Liebste oder den Liebsten dabei)

URBAN OUTFITTERS hat 50% auf ausgewählte Artikel. Ausserdem gibt es im US-Store “Buy one, get one for -50%”

Bis zu 50% SALE gibt´s auch bei FARFETCH

EDITED vergibt -20% auf ALLES, aber nur über die App.

Bei BODEN gibt es -30% auf (fast) alles, auch Kinderklamotten.

Viel Spaß beim Shoppen!

 

 

 

 

 

Merken

Merken

Merken

Fashion, Love, Outfits

COZY AUTUMN | black and white wishlist

_m7a9607

 

Schwarz war irgendwie nie meine Farbe, ich kam mir darin immer so übertrieben seriös und erwachsen vor. Gut, so langsam habe ich mich wohl einfach mit der Tatsache angefreundet, dass ich erwachsen bin und auch Schwarz finde ich nur noch halb so schlimm. Weiterlesen

Fashion, Love, Outfits

X-MAS DINNER | heute wird sich aufgebrezelt!

unspecified

Ich kann kalte Hände und Füße nicht ausstehen! Habt ihr besondere Tipps, wie man ohne eingefrorene Zehen einen Sonntagsspaziergang an der Elbe übersteht? Ich nicht! Tagsüber geht es ja noch, wenn man einen dicken Mantel hat – hatte ich aber bis dato nicht.  Also bin ich beim Stöbern auf dieses schöne Exemplar hier gestoßen.

Er geht aufgrund seiner Länge sogar ohne Strumpfhose – zumindest für die Strecke von der Haustür bis zum Taxi. “Ohne Strumpfhose??! Bist Du irre!”, höre ich euch gerade rufen, aber ich mag einfach keine Strumpfhosen, erst recht keine hautfarbenen – Besser gesagt, ich habe noch nie hautfarbene Strumpfhosen entdeckt, die nicht auf den ersten Blick aussehen wie “hautfarbene Strumpfhosen”. Und Schwarze halten  bei mir ungefähr von der Haustür bis zum Taxi, denn da hab ich dann meist schon die erste Laufmasche drin… Zu ungeschickt für Nylon, ist das ne Krankheit?

Ab spätestens diesem Monat beginnt ja auch wieder die Weihnachtsfeier-Saison. Ich allein mache schon zwei Stück mit meinen Goldig Mädchen in Hamburg und Köln mit. Da wird sich dann natürlich auch ordentlich aufgebrezelt, i love it!

Aus diesem Grund hab ich mir heute mal mein erstes X-Mas-Dinner-Outfit zusammengestellt. Der Rock ist aus butterweichem Leder und sehr 80ies, ich mag das ja. Man kann ihn natürlich auch “anständig” und “alltagstauglich” kombinieren, mit blickdichter Strumpfhose (ab 40 den geht´sauch wieder mit der Laufmaschengefahr), Boots und einem dünnen Strickrolli. Aber für “zugeknöpft und hochgeschlossen” werden wir ja in den nächsten Wochen und Monaten noch genug Gelegenheiten haben. Das transparente Shirt hat wenigstens lange Ärmel, aber ich geb´s zu, kuschelig ist der Fummel nicht gerade…

Naja, dann Zähne zusammen beißen und durch, Glühwein hält auch mindestens so warm, wie eine Nylonstrumpfhose…

unspecified2

 

reiss1

 

unspecified4

 

unspecified6

♥Outfit♥

Mantel: Vila via goldig

Lederrock: Reiss

Body: Y.A.S.

Steifelette: Reiss

Tasche: Chanel Vintage via Keeploving Shop

Fotos: Leonie Hinrichs

 

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Fashion, Love, Outfits

MONDAY | closet diary

montagheader_FotorSo Freunde, langsam hab ich dann endlich (in ähm etwas zerstückelter Version) alle Outfits des Journelles Closet Diarys nochmal in erweiterter Version gezeigt. Der Montag ist meist mein Powerday. Da lege ich mir gern die Termine, die mich am meisten Konzentration kosten, wie z.B. Orderdates für meine Läden, Persomeetings, und und und. Montags bin ich am aufnahmefähigsten, ihr auch? Ich muss ja gestehen, dass ich Montage liebe! Ja ey, ich hab n Knall! Aber ich bin so schrecklich neugierig und freu mich immer auf alles, was da so reinkommt an Mails, Anfragen, etc. Montags tobt das Leben immer ganz anders als Freitags, finde ich. Alle sind erholt vom We, entspannt und energiegeladen (wenn sie nicht so wie ich gerade mit Grippe im Bett abhängen). Da ich ein sehr energetischer Mensch bin, mag ich den Tag einfach.

Genau wie dieses Outfit, das mag ich auch sehr. Es verkörpert wohl am allermeisten MICH. Es ist bequem, aber trotzdem besonders und lässig – wenig Aufwand mit viel Wirkung. Die Jeans hab ich euch in Mailand ja schon vorgeführt. Sie ist momentan echt eine meiner Lieblingsjeans. Dazu kann man einfach so gut wie alles kombinieren. Ich habe heute ebenfalls eins meiner Lieblingsteile kombiniert, die Herzchenbluse von “Edited the Label“. Man kann die Schleife auch abnehmen, falls man es eher “dezenter” haben möchte. Da das Wetter ja gerade wieder mal macht was es will, habe ich mir meine Lederjacke übergeworfen, aber trotzdem auch die Sonnenbrille (Cèline) dabei, you never know…

montag5 Kopie

 

montag10 Kopie

 

montag9 Kopie

 

Die Sneakers sind eine meiner liebsten Kollaborationen in diesem Jahr: Très Click x Superga! Es gibt vier verschiedene Emoji-Motive und sind limitiert. Ich hab mich direkt in die Lippenstift-Emoji Version verknallt (Pssst, guckt mal weiter unten, die Sneakers sind gerade im SALE)!

asusDie Tasche ist ja bereits allseits bekannt – Meine heiss geliebte “Trio” von Cèline. So kann der Start in die Woche beginnen, oder? Jetzt muss ich nur noch meine blöde Grippe loswerden, dann kann ich auch wieder loshüpfen…

 

HAPPY MONDAY ♥

 

Photos: Leonie Hinrichs