Alles zum Thema

Goldig

Fashion, Gedanken, Goldig, Outfits

Meine Woche und endlich mal wieder ein Outfit…

img_1212

Ihr Lieben,

es war einfach mal wieder so viel los in der letzten Woche, dass ich jetzt erst hinterherkomme. Am Montag habe ich zuerst mal meine dreihunderttausend angesammelten Emails abgearbeitet und gefühlte hundert Mal mit meiner Architektin Anne telefoniert, denn seit ein paar Tagen steht das Finale Eröffnungsdatum meines Goldig Conceptstores fest. Der 28.01.2017 wird der Geburtstag meines neuen Babys sein. Ich bekomme jetzt schon Schweißausbrüche, gepaart mit hysterischen Lachanfällen bei dem Gedanken, dass es gefühlt nur noch ein paar Tage bis dahin sind #kreisch!

15136009_1156865111069092_3043044516900952388_n

Andererseits muss ich sagen, es macht einen solchen Spaß, mal mit einem Profi zusammenzuarbeiten, dass ich sicher in ein Loch falle, wenn das Ding endlich eröffnet hat. Vielleicht werde ich dann Interieur Expertin für Ladengeschäfte… kleiner Scherz.

Wie dem auch sei, die letzten Wochen waren so voll mit Terminen, dass ich kaum dazu kam, euch Outfits oder ähnliches vorzustellen. Ziemlich amateurhaft, so kurz vor Weihnachten, oder? Gerade jetzt sind die Blogs voll mit Geschenk Ideen für die BFF, den Lover, die Katze und das Kind und was macht Mutti? Hals mir soviel Arbeit auf, dass mir gestern kurzfristig fast alles aus dem Gesicht gefallen ist, nachdem ich gemerkt habe, dass heute Nikolaus ist! Also auch kein Nikolausspecial auf dem Blog, sondern vielleicht als Wiedergutmachung ein kleines Gewinnspiel in den nächsten Tagen. Eins, bei dem ich euch reich beschenken werde, so außerhalb von Advent, Nikolaus und Weihnachten, sondern einfach am 11.12. oder so ähnlich…

Heute gibt’s deswegen auch ein Outfit, von dem ich behaupten könnte, ich hätte es gerade erst für euch geshootet, aber in Zeiten von perfekten Instagramaccounts und ebensolchen Blogs, schwimme ich lieber mal wieder gegen den Strom und sage die Wahrheit, ich habe das Outfit irgendwann im Oktober geshootet, denn früher oder später würde es sowieso auffallen: Ich bin einfach viel zu chaotisch und „Anders als die Anderen“ (das sagt zumindest immer mein Mann), ich könnte diesen Schein vom perfekten Dasein einfach nicht standhalten..

Dafür gibt’s den Pullover jetzt schon etwas günstiger im Sale und warm hält er sicherlich noch bis mindestens April. Die Hose dagegen musste ich schon länger suchen, bei der Gelegenheit hab ich gleich ein paar Alternativen für euch zusammengesucht, als Wiedergutmachung sozusagen. Ich hoffe ihr verzeiht mir und mögt den Look trotzdem? Die Schuhe kann man prima mit ein paar bunten Glitzersocken tragen und die Jacke, die im Oktober an diesem Tag nicht nötig war, hab ich obendrauf hab ich auch noch für euch zusammengesucht. Die Tasche war zu dem Zeitpunkt nigelnagelneu und ist seitdem mein treuer Begleiter. Passend dazu hab ich jetzt noch einen wudnerschönen, dunkelblauen Mantel mit rotem Innenfutter, aber das zeig ich Euch in Kürze hier – ähm also spätestens im Frühling…

img_1217

 

img_1196

 

img_1229

 

img_1204

 

img_1170

 

img_1225

 

img_1221

 

img_1234

Habt es schön,

Anna ❤️

 

♥OUTFIT♥

Pullover: MbyM

Bluse: ICHI

Jeans: MONKI

Schuhe: Gucci

Tasche: Closed

(Tap for Brands)

 

Photos: Leonie Hinrichs♥

Merken

Merken

Merken

Anna, Fashion, Goldig, Outfits, Work

#mbfw | TAG 2 | PART 1

Collage_Fotortag2_Fotor

Um zehn Uhr sitze ich „relativ“ fit im neuen, wunderschönen HQ von BLOGGER BAZAAR, denn ich hatte mich zuvor zum heute stattfindenden „Pinterest Workshop“ angemeldet. Als ich schwanger war, hab ich gepinnt wie ne Irre! Aber eher sehr  viel Essen, hauptsächlich besonders ungesundes, wie z.B. Kuchen in allen Farben des Regenbogens und alkoholische Drinks, die ich alle nachmixen wollte, wenn ich abgestillt habe. Nun ja, fast vier Jahre später habe ich ausser einem Lego-Geburtstagskuchen für #Hasennaseforlife nicht wirklich viel in die Tat umgesetzt und die Pinnwände sind etwas eingestaubt.

Collage_Fotortag2_Fotor©BloggerBazaar

Umso interessanter finde ich die ausführlichen Inhalte, die uns Anna von Pinterest übermittelt. Bis dato wusste ich gar nicht, wie praktisch und effektiv Pinterest doch sein kann. Ich gelobe Besserung und habe bereits angefangen, ordentlich auf meinem Account auf- und umzuräumen. Guckt doch mal vorbei: ANNA´s PINTEREST♥

Nach dem Workshop gibt es unglaublich leckeres Frühstück und im Nebenraum eine Beauty- und Stylinglounge von Lancôme Wella. Ausserdem konnte man sich in unglaublich tollen Outfits und Accessoires von Rebelle shooten lassen und somit gleich Content für den eigenen Blog produzieren. Hach, wenn ich nur mehr Zeit gehabt hätte! Ich schaffe ein schnelles, aber wahnsinnig tolles Make-up, das mir Julia, die neue Lancôme Digital Make-up Artistin auflegt und muss dann auch schnell weiter zum Thomas Sabo Press Cocktail im China-Club.

Es ist pickepackevoll, als ich leicht angeregnet (na toll, meine schön gestylten Haare!) und ausser Atem dort eintreffe. Vorab durfte ich mir schon einige Teile aus der neuen Kollektion aussuchen und bin ziemlich begeistert. Die neuen Sachen sind zum größten Teil auch schlicht, was ich sehr mag.

Wirklich kang konnte ich leider nicht bleiben, weil das Mercedes Benz Fashionzelt ja nicht mehr direkt nebenan ist, sondern seit einiger Zeit in Wedding – eine Weltreise! Spätestens jetzt kam mein nicht ganz so ausgeklügeltes Zeitmanagement zum ersten Mal ins schwanken! Den Outfitwechsel strich ich kurzerhand und fuhr gleich zum Erika-Hess-Eisstadion. Wenn man nämlich zu spät kommt, kommt man einfach nicht mehr rein #isso!

Die erste Show von MINX by Eva Lutz war ein schöner Einstieg. Unaufgeregte, weibliche Mode, klassische Schnitte und Farben. Meine Favouriten waren die letzten Kleider. Hochzeitskleider, deren Saum im Dunkeln leuchteten und Pailettenkleider (Jetzt lachen mich meine Mädels wieder aus ,denn ich kann an keinem Pailettenfummel vorbeigehen). Ein weiteres Highlight das wunderhübsche Plus-Size-Model. Warum bei ihr aber alle klatschten, als wäre sie ein Urlaubsflieger der landet – Ich werde es wohl nie verstehen…

Collage_Fotorday2MINX by Eva Lutz (Fotos: ©Getty Images)

Danach blieb mir eine Stunde, um mich schnell umzuziehen – „Poah, Fashionweek is Wettrenen ey!“ Ich entschied mich für das Marina Hoermanseder Outfit, dass ich am Tag zuvor noch heimlich aus ihrem Atelier geschmuggelt hatte. Dazu hab ich meine geliebten Plateau-Riemchensandalen von PRADA kombiniert und den Schmuck von Thomas Sabo gleich anbehalten. Da ich nicht ständig auf ein neues Taxi warten wollte, hab ich mir den ganzen Tag ein Car2Go gemietet (im letzten Winter stand ich nach einer Show mal ne knappe halbe Stunde im strömenden Regen, auf der verzweifelten Suche nach einem Taxi) und konnte somit die Distanzen problemlos überwinden und vor allem mit hohen Absätzen relativ lang überleben.

mbfw5

Collage_Fotormarina1photos: Leonie Hinrichs

mbfw2Rock, Seidentop, Gürtel & Rucksack: Marina Hoermanseder

Den zweiten Part vom zweiten Tag gibt´s dann in Kürze. Der Tag war einfach zu voll, um ihn jetzt hier in einem Post zu präsentieren und auch zu schön, um Euch Teile vorzuenthalten. Ausserdem hab ich etwas Schönes für Euch zu gewinnen.

Eure Anna♥

 

Merken

Merken

Merken

Goldig

GOLDIG | 5 jahre köln

11259767_10207034127869237_4466434770235396926_n

Hui, wie die Zeit vergeht! Fühlt sich doch noch garnicht so lange her an, als Johannes, meine Mädels und ich in wochenlanger Knochenarbeit den kleinen Goldig Laden am Friesenwall in Köln zusammengezimmert haben. Richtig geplant habe ich die Sache mit den drei Läden eigentlich nie so wirklich. Eher spontan zugegriffen, als der kleine schöne Laden gegenüber meiner damaligen Wohnung frei wurde. Ein eigener Laden war immer ein Traum, aber einfach so machen, ohne Ausbildung, Studium oder jahrelanger Erfahrung? Ja! Genau! Einfach mal machen! Heute bin ich wahnsinnig froh darüber, dass ich damals den Mut hatte. Und sehr dankbar für meine Familie und Freunde, die mich immer wieder ermutigt haben.

„Mut wird belohnt“, so lautet mein Motto heute! Mittlerweile ist der kölner Laden wie gesagt fünf Jahre alt und zwei weitere in Hamburg sind dazugekommen. Ich wüsste garnicht, was ich ohne meine kleine Goldig-Familie machen würde.

Am letzten Samstag haben wir es ordentlich krachen lassen und meine Haus- und Hofband Revolverheld durfte natürlich nicht fehlen!

 

Ausserdem hat meine liebe Freundin vonEvaColognecakecouture so tolle Leckereien gezaubert, guckt nur:

 

Wooooowiiiii!❤️ Guckt doch nur was meine liebe Freundin Eva @voneva_colognecakecouture für unseren heutigen @goldigshop Geburtstag in Köln gezaubert hat❤️ kommt alle vorbei, wir sehen uns später! #goldig #Birthday #goldiglovesyou #Cologne #liebeDeineStadt #friesenwall 29 #cake #couture #cupcakes #pink #love

 

 

Bildschirmfoto 2015-09-07 um 21.59.39

 

Also falls ihr auch mal so ne Spitzenmäßige Geburtstagssause am Start habt, oder heiraten wollt – kontaktiert Eva!

Danke an alle die da waren und mit uns gefeiert haben

#goldiglovesyou <3