#Hasennase, Gedanken

Happy Birthday kleine Hasennase | #5

Hasennase und Mama

Hallo mein kleiner Junge!

Heute wirst Du fünf Jahre alt, wow! Ich wünsche Dir von Herzen alles, alles Liebe – so viel Liebe, wie sie die Welt noch nicht gesehen hat. Ich kann nicht glauben, wie die Zeit verfliegt. Als Du geboren wurdest da habe ich mir manchmal gewünscht, dass du schneller groß wirst damit ich mit Dir reden kann, damit wir zusammen richtig spielen können, in den Zoo und auf den Spielplatz gehen können, aber auch damit ich mal wieder alleine duschen oder auf´s Klo gehen kann. Manchmal hat mir so unendlich viel Verantwortung für Dich kleines Wesen fast schon Angst gemacht.

 

Hasennase Füße Die kleinen Hasennase Füßchen kurz nach der Geburt

 

Guck Dich jetzt an! Du bist laut, frech, lustig, sensibel, vorsichtig und leise. Du bist wahnsinnig empathisch und am liebsten möchte ich jedes Kind schubsen, das Dich ärgert oder haut, aber Du kannst das alleine, denn Du wirst schon fünf.

„Ich mach das allein, Mama!“, das ist wohl der Satz, den ich am meisten von Dir höre in den letzten Monaten. Du möchtest Dinge selbst entscheiden, auch wenn es noch immer Dinge gibt die Deine Eltern entscheiden. Zum Beispiel, wenn Du nicht baden willst und sagst „Ich bestimme selbst über meinen Körper!“. Ich finde es so schön und bewundernswert, dass Du schon jetzt so selbstbewusst über Dich bestimmen möchtest, nur eben bei Badefragen oder wie lange Kika geguckt wird, da bestimmen noch immer wir.

Hasennase spielt

Ich bin so stolz auf Dich, auf Deine Empathie, auf Deine sensible, tiefe Art, mit der Du jeden Tag handelst und durch den Tag läufst. Wenn ich sehe, wie liebevoll du mit deinen Kumpels in der Kita bist, dann geht mir das Herz auf. Du hast im letzten Jahr bereits zweimal geheiratet. Einmal die so hübsche, grummelige Lily, mit ihren wunderschönen Locken und den braunen Augen und zum anderen Kostja, deinen besten Kumpel. Ihr küsst euch zur Begrüßung auf den Mund und wenn du aus dem Urlaub wiederkommst, dann stürmen all deine Kitafreunde auf Dich zu und umarmen Dich ganz, ganz doll. Ich finde das so rührend wunderbar!

Ich liebe es, dass Deine Lieblingsfarbe noch immer rosa ist und ich finde es toll, dass Du es liebst mit mir zu backen, genau wie Du es liebst mit Papa draußen im Garten Blumen zu pflanzen oder drinnen zu raufen oder mit ihm ins Studio zu fahren um ganz laut ins Mikrofon „Der Kuckuck und der Esel“ zu singen. Ich finde es so herrlich konsequent, dass Du seit Anfang an Schokoladeneis mit Schokostreuseln liebst, genau wie Nudeln mit Ketchup und Dein kleiner, heiss geliebter „Stinkehase“ seit diesem Jahr sogar einen Namen hat und noch immer jeden Abend mit dir einschläft.

Hasennase Stofftier Der Stinkehase von der Hasennase

Ich finde es wahnsinnig schön, wie gut gelaunt Du schon morgens bist, wenn Du die Augen aufschlägst. Du bist sehr laut und impulsiv, kein Wunder bei den Eltern! Du singst den ganzen Tag, summst oder dichtest eigene Texte! Dein Vater ist Dein größtest Vorbild und mein Herz platzt fast vor Liebe, wenn ich sehe wie sehr ihn das rührt! Du hast einen kleinen Cd-Player auf dem Tag ein Tag aus die Musik von Papa läuft. Sobald wir ins Auto einsteigen, möchtest Du auf der Stelle „lass uns gehen“ von Papa hören oder aber seinen neuesten Song „Das Herz schlägt bis zum Hals“. Bevor ich einen Song zu hören bekomme, kannst Du ihn bereits komplett auswendig…

 

Hasennase und Papa Mein zu Hause♥

Gestern haben wir fast eine Stunde ausgelassen durch die Wohnung getanzt, haben uns an den Händen gehalten und laut mitgesungen. Jede Therapie ist überflüssig, denn Du lässt mich Dinge machen, die ich ohne Dich nicht machen würde und sie fühlen sich großartig an!

Seitdem es Dich gibt, weiß ich wie sich „nach Hause kommen“ anfühlt. Ich habe fast mein ganzes Leben lang danach gesucht, wollte immer weg sein, unterwegs sein, auf der höchsten Welle reiten und immer Neues erleben! Ewig rastlos, bloß kein Stillstand! Seitdem du da bist kann ich es kaum erwarten, die Tür auf zuschließen oder im Türrahmen der Kita zu stehen und dich von weitem „Mamaaaaaaa!“ rufen zu hören! Dann kommst Du angerannt und Deine kleinen Arme umschlingen meinen Hals. Dein kleines Herz pocht laut und du bist wie immer verschwitzt vom vielen Toben, Rennen und Lachen – für mich gibt es kein schöneres Gefühl auf der Welt. Du und Dein Papa habt mir gezeigt was heißt, sich geborgen zu fühlen, zu wissen wo man hingehört, zu Hause zu sein – angekommen zu sein.

Hasennase und Mama Ganz große Liebe

Und jetzt wirst Du kleiner, großer Kerl heute tatsächlich schon fünf Jahre alt! Was soll ich Dir sagen?

Danke für diese fünf besten Jahre meines Lebens und auf weitere, viele aufregende, bewegende und lustig schöne Jahre mit Dir…

Happy Birthday kleine Hasennase!

In Liebe

Deine Mama❤️

Geburtstagstisch Hasennase

 

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Dir könnte auch gefallen

11 Kommentare

  • Antwort Julia 17. Dezember 2017 um 9:17

    Liebe Anna,
    erstmal alles gute an den kleinen Hasennase.
    Du hast einen sehr schönen Text geschrieben. Ich hoffe, Emil freut sich irgendwann über diese wundervollen Worte.
    Habt einen tollen Geburtstag .
    Liebe Grüße Julia

  • Antwort Anina 17. Dezember 2017 um 9:48

    Liebe Anna,

    Mein Sohn ist erst vier Monate alt, ich kann aber schon jetzt jedes Wort von dir nachvollziehen. Deine Worte haben bei mir Gänsehaut erzeugt. So viel Liebe, Wärme…
    Alles Liebe und Gute zum Geburtstag für euren Sonnenschein. Feiert heute ihn, euch selbst und eure Familie
    Alles Liebe
    Anina

  • Antwort Michaela 17. Dezember 2017 um 9:50

    Liebe Anna
    Du hast einen so süßen Text geschrieben der nicht in worte zu fassen ist.
    Emil kann sich glücklich schätzen solche Eltern zu haben ❤👪
    Alles liebe an die kleine Hasennase
    und noch einen schönen Geburtstag.
    Liebe Grüße Michaela

  • Antwort Susanne 17. Dezember 2017 um 10:09

    Happy Birthday große Hasennase,

    das hat deine Mama aber so wahnsinnig schön geschrieben, da kommen mir schon fast die Tränen, so stolz wie deine Mama auf dich ist, kannst du aber auch auf sie sein. Jetzt feier heute schön und lass dir all die leckeren Legokuchen, Brausekuchen und Cupcakes schmecken.

    Alles Liebe
    Susi

  • Antwort Steffi 17. Dezember 2017 um 10:15

    Hach, sooo schön ❤️ Da geht einem ja das Herz auf!
    Happy birthday, little boy 🎈

  • Antwort Julchen 17. Dezember 2017 um 11:26

    Da musste ich doch glatt ein kleines Tränchen hier verdrücken, liebe Anna! Danke, dass du deine Gefühle mit uns teilst und den Brief an deine Hasennase hier veröffentlichst!
    Meine Tochter wird in 2 Monaten 3 und ich frage mich ständig, wo die Zeit geblieben ist – mit einem Herzenskind wird einem diese Schnelllebigkeit doch immer noch mehr bewusst…
    Genießt die Zeit und habt einen wunderbaren Tag!
    Happy Birthday!

  • Antwort Marike 17. Dezember 2017 um 15:37

    Alles Gute an den jetzt nicht mehr ganz so kleinen Emil! Ich wünsche euch einen ganz tollen Tag und ich kann mir das so gut vorstellen, wie sich das anfühlen muss. Mutter sein ist bestimmt das tollste Gefühl der Welt und ich freue mich schon, wenn es bei mir in ein paar Jahren auch soweit ist…
    Danke, dass du diese Gefühle mit uns teilst, liebe Anna ❣️
    Ganz liebe Grüße,
    eure Marike

  • Antwort Daniela 17. Dezember 2017 um 21:46

    Liebe Anna
    wow. Gänsehaut. Sehr schön geschrieben, ich hoffe ihr hattet einen wunderschönen Tag. Alles gute dem großen Emil. Genieße die Zeit jede Sekunde zählt. 💖💖💖

    Liebe Grüße Dani

  • Antwort Ann-Kathrin 18. Dezember 2017 um 9:07

    Liebe Anna,
    dein Text rührt mich wirklich sehr. Ich bin Mama eines 4-jährigen Sohnes und kann jede Zeile deines Textes sooooo gut nachvollziehen.
    Emil hat wirklich ganz wundervolle Eltern!
    Ich wünsche der kleinen großen Hasennase alles Gute und euch allen einen tollen Geburtstag.

    Liebe Grüße,
    Ann-Kathrin

  • Antwort Annette Bitsch 18. Dezember 2017 um 19:29

    Ach was für schöne,ehrliche und emotionale Worte…Alles Liebe wünscht Annette

  • Antwort Henriette 19. Dezember 2017 um 14:21

    Da sind mir doch glatt die Tränen gekullert. Toller Text, liebe Anna! Und alles Liebe an Emil! xoxo

  • Hinterlasse eine Antwort

    %d Bloggern gefällt das: