#Hasennase, Fashion

MINI RODINI | cuteness overload

Bildschirmfoto 2016-03-03 um 12.30.38

Boah, ich bin so verknallt in die neue Kollektion des schwedischen Kinderlabels MINI RODINI. An alle Eltern da draußen: Wenn ihr das Label noch nicht kennt, dann habt ihr echt was verpasst!

Einziger Haken: Der Preis! Echt bekloppt, wenn man sich vorstellt, für einen Schneeanzug über 200€ auszugeben und das Kind wirft sich damit in die nächste Matschepfütze… oder noch schlimmer: Der Sweater, der genauso viel kostet, wie der eigene – passt aber nur ganze drei Monate *kreiiisch*!

Aber so unvernünftig das hier alles auch klingen mag: Ich bin dem Label verfallen – total! Ich bin es einfach leid, mich durch Kinderabteilungen und Onlineshops, voll mit Spiderman und Minions zu wühlen, um irgendwo was einigermaßen “Schönes” rauszufischen. Das Leid einer Jungsmama! Vor allem: Je älter die Kids werden, desto größer ist der Wille – da kannst Du mit noch so viel schlichten Petit Bateau Pullöverchen in feinster Baumwolle antanzen, der Bube zeigt dir nen Vogel und zieht den hässlichen Baggerpulli aus dem Schrank, egal wie weit hinten du den versteckt hast…

 

2_1450

39_7475

6_4536

29_4369

40_8110

Anders bei Mini Rodini. Da können sich Mama und Emil prima einigen und die Jacke, die ich gerade im Onlineshop bestellt habe (ich weiß, viel zu teuer!), hatte mich sofort! Ich war Schockverknallt ab Sekunde eins! In Wahrheit aber eher meinetwegen! Ich habe mich circa fünf Minuten gefragt, ob ich wohl in Größe 140 passe und mich dann schweren Herzens von der Idee verabschiedet habe. Deswegen hat Hasennase jetzt eine in Größe 104, drückt mir die Daumen, daß er genauso ausflippt wie ich!

5006_eccb499547-1615010060-2-mini-rodini-spot-sneakers-big

5006_e474026651-1615010060-2-mini-rodini-spot-sneakers

Vor meinem geistigen Auge sehe ich schon jetzt den Vater, der die Augen verdreht beim Anblick dieses doch sehr farbigen Frühlingsbombers – Regina Regenbogen hätte genau die Gleiche getragen, ich weiß es!

 

“Liebes Team von Mini Rodini,

ich würde es sehr begrüßen, wenn ihr zukünftig auch Kindergröße 164 produzieren würdet!

Eure

nie erwachsen werdende

Anna♥”

 

Photos by MiniRodini.com

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Dir könnte auch gefallen

5 Kommentare

  • Antwort Constanze 3. März 2016 um 22:13

    Haha, sehr cool geschrieben. Mir isset ein bisschen zu bunt, aber ich finde es auch sooo schwierig, nette und bezahlbare Jungsmode zu finden. Sobald der Knabe die 92 hinter sich gelassen hat, wühlt man sich durch Cars, Minions oder brüllende T-Rex’. Mein Sohn (3) hat aber Angst vor brüllenden Viechern (” Schnappt der mich auf?”), kennt keine Minions und hat mit Cars nix am Hut. Man kann seinen Sohn also entweder als Rentner (gestreift mit Pullunder), als Collegeboy ( am Besten mit dem Print 1973) oder als Matrose ( blau-weiss) losschicken. Ein Trauerspiel…

  • Author
    Antwort Anna Angelina Wolfers 4. März 2016 um 10:52

    Geteiltes Leid ist halbes Leid, liebe Constanze…

  • Antwort Wiebke 5. März 2016 um 19:43

    Ich liiiiiiiebe Mini Rodini? Wenn die Sachen nicht immer so teuer wären? Melden uns dann hiermit schon als Abnehmer für Emils zu klein gewordene Sachen an ?

  • Antwort Martina aka Frau JoLou 7. März 2016 um 9:49

    Ich näh den Kram ja selbst und hab ne Zeit auch verkauft, doch inzwischen wächst mir meine Große aus dem bunten Zeug raus und hat SCHWARZ für sich entdeckt (ahhhh, ich war immerhin 14 als das los ging bei mir und nicht 9) Nun ja, eine Kleine hab ich noch für die ich genau solche bunten teile selbst zaubere und auch da bin ich so irgendwie Matschpfützenpanisch.
    Die Schweden habens einfach drauf mit Kinderklamotten und genieße es den kleinen Chef noch in so bunte Teile zu stecken, bald kommt die schwarzPhase 😉

  • Antwort SALE | mini rodini • Anna Wolfers 20. Juni 2016 um 13:06

    […] zu süß, ich bin Riesenfan! Ich habe ja bereits in der Vergangenheit schon über Mini Rodini hier geschrieben und auch darüber, wie schwer es doch ist, für kleine Jungs, die keien Babys mehr […]

  • Hinterlasse eine Antwort

    Ich akzeptiere

    %d Bloggern gefällt das: