Browse Tag

anitahass

Fashion, Outfits

WEDDINGGUEST | hose statt kleid

_MG_4742_Fotor

Hach…! Schon wieder liegt ein wunderschönes, unvergessliches Hochzeitswochenede hinter mir. So viele Hochzeitspartys wie in diesem Jahr hab ich echt noch nie mitgemacht. Und jedes Mal auf´s Neue die Herausforderung: WAS ZIEHE ICH AN?! Weiterlesen

Fashion, Love, Outfits

RESERVED | khaki lace top

Wie ihr wisst, liebe ich ja Outfits die man sowohl am Tag, als auch abends in einer Bar oder auf einer Party tragen kann – ohne dabei den ganzen Tag aufgedonnert auszusehen oder sich abends underdressed zu fühlen (fast noch schlimmer!). Das Leben ist doch viel zu kurz, um unnötig vor dem Kleiderschrank zu stehen… In der Zeit kann man schliesslich schon lässig drei Drinks weggeschlürft haben…

Das hier ist so ein “ich-lass-dich-einfach-den-ganzen-Tag-an-Outfit”. Bestehend aus einem Spitzentop in Khaki von Reserved (LOW-BUDGET-SCHNAPPER!!!), einer schwarzen High-Waist-Jeans und einer Lederjacke. Dazu gehen sogar Flats – die hier zusammen mit der Tasche und ihren goldenen Details dem ganzen einen Touch Glamour verpassen.

Gut, ich gebe es zu, für die momentanen Temperaturen wäre die Lederjacke eher so zum “überwerfen” geeignet, aber hey, der nächste kalte Tag kommt bestimmt schneller, als uns lieb ist.

Das Top ist für den kleines Geldbeutel und sieht wirklich nicht danach aus, oder? Es kommt oft gar nicht auf die Marke und den Preis an, den wir für ein Teil hinblättern, sondern auf das “Wie”. Wie kombiniere ich günstige Teile, um sie aufzuwerten? Eine schwarze Jeans und eine Lederjacke hat doch irgendwie jeder im Schrank, oder? Dazu dann ein paar schöne, auffällige Accessiores wie z.B. Schmuck, Schuhe oder eben eine Tasche werten gleich jedes Outfit doppelt auf.

Dennoch finde ich: Bei Sonnenbrillen, Taschen und Schuhen lohnt sich eine Investition. Meine Chanel Tasche habe ich Vintage erworben und ehrlicherweise viele Jahre gekämpft, ob es wirklich in Ordnung ist, so viel Geld für eine Tasche hinzulegen. Da sie aber immer mein Traum war und ich sie mir Jahrelang gewünscht habe (klar, dass ich die nicht mal eben so zum Geburtstag geschenkt bekomme), bin ich dieses Jahr schwach geworden und habe meine beste Freundin Elmira, die in ihrem tollen Laden “Keep Loving” Vintage-Schätze verkauft, angebettelt, sie für mich zurückzuhalten…

Und bei anderen Teilen lohnt sich immer das intensive Durchforsten der Online-Shops, um wirklich gute SALE-Schnäppchen zu ergattern, wie ich bereits in meinem letzten Post erwähnte. Diese Schuhe sind übrigens ebenfalls ein SALE-Schnapp gewesen, ich bin monatelag um sie herumgeschlichen…

 

Merken

Merken

♥OUTFIT♥

Spitzentop: Reserved

High-Waist-Jeans: Closed

Lederjacke: Selected femme via Goldig

Schuhe: Saint Laurent via Anita Hass

Tasche: Chanel via Keeploving Shop

In Kooperation mit Reserved

Fotos: Johannes Strate♥

Fashion, Love, Outfits

MUST HAVE | from low to high

 

Wie ihr wisst, liebe ich momentan den “Seventies Look” sehr. Da aber nicht  jeder das nötige Kleingeld hat, um sich die trendigen und teuren Lederaccessoires, Flared Jeans und Seidenblusen von Isabel Marant, Chloé und Gucci zu leisten, habe ich hier mal ein paar schöne, günstige Alternativen für euch zusammengesucht. Ich hab als erstes mal geguckt, was es gerade so alles im SALE gibt – denn irgendwo is doch irgendwie immer SALE – und ich bin echt auf ein paar wunderhübsche Teile gestoßen:

LOW BUDGET:

 

Ich bin ja ein großer Freund davon, Designerstücke mit günstigeren Labels zu mixen. Früher, als arme Schauspielstudentin habe ich mir oft zum Geburtstag von all meinen Freunden und Liebsten ein Teil gewünscht, wie z.B. eine schöne Sonnenbrille, eine kleine Designerclutch, Geldbörse o.ä. Also es lohnt sich, viele Freunde zu haben (kleiner Scherz!).

Meiner Meinung nach wertet ein teuerer Schuh jedes noch so simple Outfit enorm auf. Ich habe mittlerweile wirklich einen beachtlichen Schuhschrank, aber den Großteil meiner Prada und MiuMiu Sammlung habe ich im Sale ergattert.

Bildschirmfoto 2016-03-15 um 09.59.29

Haltet die Augen offen, meldet euch z.B. bei Net-A-Porter, Anita Hass, My Theresa usw. für den Newsletter an, dort erfahrt ihr immer als Erstes, wenn der Sale beginnt.

 

 

Ja gut, es gibt Klassiker wie z.B. Chloé Susanna Boots oder eine CHANEL Bag, auf die muss man bei totaler Verknalltheit dann eben mal ein paar Monate oder sogar Jährchen sparen – so fern man denn glaubt, ohne eben diese nicht mehr leben zu können. Ich zum Beispiel, habe mir jahrelang eingeredet, ich bräuchte UN-BE-DINGT eine Chaneltasche und irgendwann festgestellt, dass das gar nicht stimmt. Ich finde sie zu schwer, zu “erwachsen” für mich und irgendwie fühle ich mich damit verkleidet. Wobei ich gestehen muss, dass ich bei einer Mini Chanel noch immer Schnappatmung bekomme…

10301418_10204753048843687_5811940880295870160_nGeburtstagsgeschenk von meinen Girls: CHANEL-Bag aus Pappe

Aber eben gerade nur so schlimm, dass ich noch ohne sie leben kann – noch! Viel schlimmer finde ich es, wenn man solche Dinger nur zu Hause im Schrank stehen hat (um sie für Instagram zu fotografieren), und sie dann vor lauter Sorge, dass sie womöglich dreckig werden könnten, niemals ausführen – bekloppt!

Naja, für alle mit dem nötigen Kleingeld kommen hier meine HIGH-PRICE-FAVOURIT-PIECES:

Viel Spaß beim Shoppen und Stöbern

Fashion, Love

LOVE| mansur gavriel

mansur©Leonie Hinrichs

Wie ihr sicher schon bemerkt habt, bin ich gerade umgezogen. Ein Umzug ist die beste Gelegenheit, um sich von alten Dingen zu trennen und Platz für Neues zu schaffen. Ich finde es irgendwie befreiend und wenn man ehrlich ist, braucht man doch eigentlich viel weniger als man hat. Weiterlesen

Beauty

LIEBLINGS… | beautybasics for everyday

Es gibt ja so Sachen die kauft man einfach nur, weil sie so unfassbar hübsch aussehen (ich outete mich sicher bereits als absolutes Kaufopfer von hübschen Verpackungen) und es gibt Sachen, die können noch mehr.

Heute stelle ich euch mal eine Hand voll meiner liebsten Beautybasics vor:

 

Anna088 Kopie

 

1. OSiS+ Glamination Light Glossy Holdspray riecht nicht nur wahnsinnig lecker, sondern hält auch. Da ich oft unterwegs bin und nicht acht verschiedene Haarprodukte mitschleppen will (man muss ja das Koffervolumen für diverse “eventuell-Outfits” aufheben), finde ich dieses Kombiprodukt aus Glanzspray und Haarspray super! Einfach als Finish ins Haar sprühen (ich mach das immer über Kopf) und loslaufen…

2. Die kleine Reisegröße des”Nagelöl-Stifts” von Weleda. Passt in jede noch so kleine Tasche und pflegt die Nägel toll.

3. USLU Nailpolish “ANH” ist gerade mein Lieblingsrot. Rote Nägel gehen immer und das hier ist wie gesagt mein Lieblingsrot. Gibt´s übrigens hier: ANITA HASS Onlineshop

4. Und damit der Lack auch länger als eine Nacht hält, gebe ich nochmal eine Schicht “Top coat” drüber. Dieser hier ist von ANNY (exclusiv bei Douglas)

5. Ich mag schöne Seifenstücke. Oft stecke ich sie in Hotels ein, in denen ich eine gute Zeit hatte und packe sie danach in mein eigenes Bad und behalte so die schöne Zeit in der Nase 🙂 Diese hier von L’occitane riecht besonders toll.