Alles zum Thema

#Hasennase

#Hasennase, Life, Reisen

Wo wir glücklich sind | Last days of summer in Corfu | Ikos Dassia | #Travelwithkids

Ikos Resort Strand

Neben Mallorca gibt es ja noch mein zweitliebstes Reiseziel: Griechenland. Gut, ich gebe zu, ich war erst drei Mal dort, aber die Strände sind traumhaft schön, das Essen viel zu lecker und die Menschen unglaublich gastfreundlich, nett und zudem sehr kinderlieb. Das fehlt in Deutschland echt manchmal. Mein Kind war anfangs fast überfordert von so viel Aufmerksamkeit und Zuneigung, gepaart mit guter Laune. Von alldem könnte man sich wirklich eine Scheibe abschneiden. Doch ich bin fest der Überzeugung, die gute Laune der Menschen hier liegt an den vielen Sonnentagen! Weiterlesen

#Hasennase, Life, Reisen

Unser letztes Jahr Lotterleben | Mallorca Part II

Oliven und Aioli im Carrossa*Pressereise*

Heute nehme ich euch auf den zweiten Teil unserer MALLORCA Reise mit. Genau genommen ist es der erste Teil, denn bevor wir nach Sollèr umzogen, erkundeten wir einen anderen Teil der Insel: Den Nordosten. Dieser beinhaltet hübsche Dörfchen wie Artà, Strände und Buchten, die in den letzten Jahren immer wieder unser Ziel waren und neu entdeckte, vom Tourismus bisher verschonte Restaurants, sowie das erst im letzten Frühjahr eröffnete Carrossa Landhotel  , in dem wir auf dieser Reise wohnten. Weiterlesen

#Hasennase, Life, Reisen

Unser letztes Jahr “Lotterleben” | Mallorca, Jumeirah Hotel & Spa Port Sóller | #travelwithkids

*Pressereise*

Zimmer mit Blick JumeirahWie schon öfter erwähnt, kommt unser kleiner Bube in diesem Jahr in die Schule. Grund genug für uns, das Lotterleben so richtig zu verabschieden, in dem wir so oft es nur geht verreisen. Einige von euch haben mich in den letzten Wochen immer wieder nach meinen aktuellen liebsten Hotels und Orten gefragt und da jetzt am Jahresanfang die Urlaubsplanung beginnt, habe ich mir gedacht, ich verrate euch in mehreren Blogposts meine Favoriten. Fangen wir mit einem meiner liebsten Reiseziele an: Weiterlesen

#Hasennase, Gedanken, Life

Ich habe heute leider keine Einladung für Dich | Lieber Emil…

 Emil Spiekeroofer Fähre

 

Vor ein paar Tagen hat es mir fast das Herz gebrochen, als du abends auf dem Weg ins Bett plötzlich stehen bliebst und kurz inne hieltst. Du sahst mich an und plötzlich kullerten dicke Tränen über Deine Wangen. Ich war irritiert, denn den ganzen Nachmittag hatten wir getobt und Du hattest wahnsinnig gute Laune, aber plötzlich wurdest Du still. Einige Augenblicke später konnte ich die von Dir geschluchzten Satzteile zusammenfügen und verstand: Du hattest an diesem Tag im Gegensatz zu vielen anderen Deiner Kitafreunden keine Geburtstagseinladung in Deiner kleinen Garderobe auffinden können, Du hattest doch so gründlich danach gesucht. Weiterlesen