Anna, Gedanken, Life

wenn alles anders kommt…

Pills, tablets and capsules

…als man denkt…! Eigentlich wär ich jetzt auf Sylt. Wahrscheinlich hätte ich schon leicht einen sitzen und keine Termine, herrliche Vorstellung, oder? Denn eigentlich hätten wir jetzt mit ordentlich Rambazamba den Junggesellinnenabschied meiner Freundin Steffi gefeiert, aber dann kommt doch manchmal alles anders als man denkt. Die Girls sind auf Sylt und mich hat die liebe Grippe heimgesucht – Zudem bade ich in Frust und Selbstmitleid. Wieso denn ausgerechnet jetzt?!

Wenn ich ehrlich bin, habe ich mal wieder die Zeichen meines Körpers ignoriert. Ich war die letzten Tage schon ordentlich quengelig, die ein- oder andere von Euch hat es vielleicht auf Snapchat (annawolfers) verfolgt. “AUA AUA” hier und da, ständig müde und kaputt, einen verrenkten Hals, dann noch mein neuer Mitbewohner, die Invisalign Zahnspange, mit der ich auch nicht so wirklich Freund werde und jetzt die Quittung für all das – Eine Grippe – Du blöde Kuh!

krank

Wenn es nicht so hart wäre, könnte man es fast schon lustig finden, dass mein Mann zeitgleich in London ebenso flach liegt – Wenigstens hat er den ersten Abend des JGA´s bei Coldplay noch mitfeiern können, danach war´s dann aber auch aus mit ihm! Drei Tage London und zwei davon im Hotelbett… Ein Traum – #NOT! Da geht´s mir fast besser hier. Glücklicherweise ist die Oma da und kümmert sich um Emil, so dass ich wirklich mal den ganzen Tag im Bett bleiben kann – mit Kind auch ein eher seltener Zustand.

So liege ich hier bei zugezogenen Vorhängen und kann es nur schwer ertragen, dass draussen das Leben tobt… Den halben Tag habe ich mit Schlafen verbracht, Luxus! Oma und Emil haben sich gerade auf den Weg zum Spielplatz gemacht und ich übe mich im “einfach nur abhängen”. Puh, gar nicht ma lso einfach! Beim Fernsehgucken bin ich zu lang raus, nichts, was mich anspricht. Wo kommt denn so etwas wie King of Queens in Endlosschleife? Facebook Timeline am Samstag, auch eher langweilig, ihr mit euren Pärchenfotos vom See, oder Strandbilder aus Malle… Pfff!

Na dann habe ich jetzt gerade wenigstens mal so richtig Zeit, mich im SALE umzuschauen, bis mich die nächste Müdigkeitswelle überkommt. Man muss den schlechten Dingen auch was Gutes abgewinnen können, oder?

Falls ich spektakuläre SALE Schnapper entdecke, werde ich sie Euch nicht vorenthalten.

Habt es schön,

 

Eure Anna♥

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Dir könnte auch gefallen

3 Kommentare

  • Antwort Janin 18. Juni 2016 um 19:57

    Ohje du arme das mit der Grippe uist echt blöd, vor allem ich weiß wie sich das anfühlt wenn die Freunde Spaß haben und man selbst sitzt zu Hause und langweilt sich. Ich kann dir aber nur sagen das du danach richtig fit bist weil du dich ausgeruht hast..das muss ja auch Mal sein. Man braucht ja auch mal eine Pause von der Welt. Du könntest dir ja mal ein paar Alte Filme und Video ansehen die du ewig nicht mehr gesehen hast das mache ich immer wenn ich krank bin, kann oft sehr amüsant sein. Sonst wünsche ich dir Gute Besserung und Morgen einen halbwegs erträglichen Sonntag. Ich stehe immer hinter dir. Freue mich schon auf die Sale Sachen. Alles Liebe Janin !!

  • Antwort Susanne 19. Juni 2016 um 17:15

    Hallo Anna!
    so eine Sommergrippe brauch man wirklich nicht. Ich habe lange überlegt, ob ich hier mal kommentiere. Du kennst mich nicht, ich kenne dich nicht persönlich. Ab und an lese ich mal von dir. Das es euch in der Familie jetzt schon wieder daniedergerafft hat, tut mir leid. Dein Mann hat es ja Anfang des Jahres schon mal so richtig erwischt. Ihr müsst einfach in eurem Leben mehr Prävention betreiben damit die Kita Viren draußen bleiben und euch Klimaanlagen, Menschenansammlungen und große Temperarturunterschiede nichts mehr anhaben können. Ich habe endlich für mich und meine Familie etwas entdeckt und seit 2,5 Jahren sind alle um uns herum krank gewesen und wir nicht. Toi toi toi, denn dazu habe ich gar keine Zeit und Lust…. Deshalb kann ich es auch nicht für mich behalten. Ich wünsche dir und deinem Mann gute Besserung und hört auf euren Körper. Wie du schon geschrieben hast, hast du ihn ignoriert. Ich wünsche euch einen tollen Sommer und wenn du den Tipp einer erfahrenen Mutter haben möchtest, schreib mir mal. Ganz liebe Grüße aus der Nähe von Bremen Susanne

  • Antwort Anna Rottauer 12. August 2016 um 12:58

    Oh nein, du Arme! Ich hoffe, du hast dich gut erholt. Wir schlagen uns hier auch mit lauter Bazillenschleudern rum und hoffen einfach, die letzten Tage bis zum Urlaub nicht krank zu werden. Ich hab mir auf vitaminexpress.org sogar Granatapfelkapseln besorgt, die wirken gegen Erkältung und Grippe und sollen gut sein fürs Herz-Kreislaufsystem. Bis jetzt schein sie wirklich zu helfen: Ich bin topfit! Außerdem pushen sie die Libido, da freut man sich gleich noch mehr auf den Urlaub mit dem Schatz haha 😀 Liebe Grüße aus Wien, Anna

  • Hinterlasse eine Antwort

    Ich akzeptiere

    %d Bloggern gefällt das: