Fashion, Love, Outfits, Reisen

belated sunday | CLOSET DIARY

sonntag8_Fotor

Guten Morgen ihr Lieben,

wie bereits gestern auf Snapchat (annawolfers) erwähnt, habe ich es leider aufgrund des so guten Wetters und der dadurch entstandenen faulen Sonntagsstimmung mit chillaxen im Garten und den Kids beim planschen zugucken, nicht geschafft, mein Sonntagsoutfit aus dem Journelles Closet Diary zu posten.

Da ich das Kleid gestern anhatte und so viele gefragt haben, wo es her ist, kommt heute das “belated Sonntagsoutfit”. Ich liebe ja Kleidungsstücke, die mit irre wenig Aufwand, wahnsinnig viel bewirken. Das Kleid ist schon wegen dieser unglaublich frischen, blau-weissen Streifen ein Hingucker und die Off-Shoulder-Partie gibt dem ganzen den Kick! Schöne Schultern sind einfach ein Hingucker, oder? Ist im übrigen auch leichter in Form zu kommen, als ein Sixpack, auf das ich auch in diesem Jahr zwischen leckerem Vino Bianco on ice und Barbequeparties vergeblich hinarbeite… Was soll´s! Schulterfrei ist mein Bauchfrei 2016!

Collage_Fotor sonntag11_Fotor

Zu dem Kleid kann man auch so ziemlich jeden Schuh kombinieren, ich lauf aber im Sommer grundsätzlich am liebsten Barfuß rum. Hier hab ich sicherheitshalber mal wieder meien geliebten Espandrilles eingepackt. Dazu die große Sonnenbrille und wie ihr seht, vertragen sich auch ungekämmte, vom Winde verwehte Haare ganz gut mit dem Kleid 😉

So, jetzt geht´s aber erst mal in die Sneakers, denn um Punkt 10 Uhr klingelt mein Trainer an der Tür, der mich davor bewahrt, nach den ganzen Essenssünden irgendwann nur noch A-Shape Kleider zu tragen…

sonntag2_Fotor

 

 

 

sonntag

 

sonntag1

Outfit♥

Kleid: Zara

Espandrilles: La Palmerie

Sunnies: Karl Lagerfeld

Photos: Johannes Strate

 

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Dir könnte auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Ich akzeptiere

%d Bloggern gefällt das: